Montag, 28. September 2009

LAST WEEKEND











Der Start ins Wochenende hätte schöner gar nicht sein können: völlig unerwartet und überraschend hab ich ein ganz wundervolles Geschenk von der lieben Jessica (Schwanennest) bekommen.........den traumhaften, alten Teller mit den turtelnden Vögelchen, das allerliebste Herzchen in meinem aboluten Lieblingsstoff und ganz süße Lavendeltaschentücher. Ich hab mich unendlich gefreut darüber und möchte auch an der Stelle noch mal ganz herzlich DANKE sagen liebe Jessica.........das sind so liebevoll ausgesuchte Geschenke, die einen ganz besonderen Platz in unserem Haus und in meinem Herzen bekommen haben!

Am Samstag haben wir einen Ausflug ins Allgäu unternommen und ich wollte euch so richtig schöne Bilder von den Königsschlössern mitbringen.....soweit der Plan........aber während bei uns schon morgens herrlich die Sonne schien, war das Allgäu samt Schloss im tiefsten Nebel versunken ;))! Die Seen am Fuße von Schloss Neuschwanstein waren dennoch äußerst malerisch und auch Sheila hatte ihren Spaß im eiskalten Alpsee ;))! Auf dem Heimweg hab ich mich noch in diese süße Kuh verliebt, die ganz alleine auf der Weide stand und so traurige Augen hatte......ich hab ihr versprochen, alle daran zu erinnern, beim Kauf von Milchprodukten auf Bio-Qualität zu achten, damit sie und ihre Artgenossen ein schönes und artgerechtes Leben haben können und die Bauern faire Milchpreise bekommen. Diese lieben, sanften Tiere schenken uns so viel Gutes (was wären wir ohne Milch und Käse, Joghurt, Sahne und all die herrlichen Dinge) und wir alle können dafür sorgen, dass es ihnen auch gut geht!!!!!

Was ich gestern auf dem Flohmarkt gefunden hab ;)) und wie meine liebste Herbstdeko aussieht........demnächst........beides ist rund und groß ;))! Das Wetter war wie immer ein absoluter Traum und ich hoffe sehr, dass ihr es auch so genießen konntet!!!!!

Euch allen wünsche ich eine wunderschöne Herbstwoche voller glücklicher Stunden, allerliebste Grüße, herzlichst Jade

PS: ein gaaaanz großes DANKESCHÖN, für eure überwältigend vielen und so lieben Kommentare......meine Freude und mein Erstaunen darüber ist riesengroß!!!

Sonntag, 13. September 2009

SAINT ANTIQUE


















Gestern durfte ich ein ganz wundervollen Ort besuchen, einen Ort voller Zauber und nostalgischer Schönheit! Den Tipp habe ich von Jessica (Schwanennest) bekommen, die diesen Ausflug schon mit so bezaubernden Worten in ihrem aktuellen Post beschrieben hat - aber ich habe festgestellt, dass wir uns mal wieder wunderbar ergänzen: Jessica hat die Außenaufnahmen und ich hab nur drinnen fotografiert (als wäre es abgesprochen gewesen;)! In diesem ehemaligen Kloster in Windach am Ammersee, das Nathaly Götz und ihr Mann mit so unendlich viel Liebe zum Detail restauriert haben, werden jeden 2. Samstag im Monat (und nach Vereinbarung) wundervolle Dinge aus vergangenen Tagen zum Verkauf angeboten. Und wie Jessica schon sagte, man kann dieses traumhafte Anwesen mit Worten gar nicht beschreiben und es dürfte hierzulande seinesgleichen suchen! Ich fühlte mich wie in einem französischen Schlösschen und als ich die Küche gesehen habe, war es völlig um mich geschehen.......das erkennt ihr am besten daran, dass ich nicht ein einziges Bild davon gemacht habe - ich war so hin und weg, dass ich alles um mich herum vergessen habe! So etwas unglaublich Schönes hab ich noch nie gesehen, das war Gänsehautgefühl pur!!! Wie in der Küche eines Schlosses aus längst vergangen Jahrhunderten und das Allerschönste: hier wird auch tatsächlich gelebt! Mit all den Kindern und Tieren und man wird so überaus herzlich empfangen, als sei man bei lieben Freunden zu Gast! Und was war ich entzückt, als ich mir flüstern ließ, dass sogar das Pony schon mal in der Küche zu Besuch war! Es ist ein Märchen, in das man nur zu gern eintauchen möchte und wer immer die Möglichkeit hat und sich für all die wundervollen Schätze interessiert, dem kann ich einen Besuch nur sehr ans Herz legen....es wird unvergesslich bleiben! Und man findet alles, was das Sammlerherz begehrt - angefangen von der Zinkgießkannen im Garten, bis hin zu den wundervoll aufgearbeiteten Möbeln und edlem Silber und das in einem unvergleichlichen Ambiente. Der Teller mit den blauen Röschen von Bild zwei steht übrigens bereits in meiner Küche, der musste sofort mit ;) - er passt einfach perfekt!
Und da wir leider etwas wenig Zeit hatten, hab ich die liebe Jessica verpasst - wie schade - aber das holen wir nach und auch die Bilder von der Küche (wenn ich darf;). Die meisten meiner Aufnahmen entstanden übrigens in der ehemaligen Kirche des Klosters, der heute als Wohnraum dient (erkennbar auch am Altar am Ende des Raumes).

Beinahe verpasst hätte ich heute auch Elke (Weißer Vintagezauber) - auf dem Parkplatz des Flohmarkts haben wir uns zum Glück noch getroffen......Elke war schon wieder auf dem Heimweg und wir sind grade angekommen (es waren ja nur ein paar Minütchen, aber wenn man Elke trifft, geht einfach die Sonne auf)..........was ich alles gefunden habe zeig ich euch das nächste Mal. Auf dem letzten Bild seht ihr schon mal eine kleine Vorschau: und zwar das Kleid mit Ledermieder, das ich heute auf dem Flohmarkt erstanden habe - ohne probieren passt es zum Glück wie angegossen und trotz Lederoberteil war es bereits in der Waschmaschine und hat alles gut überstanden ;)). Mehr demnächst.........  

Ich wünsch euch noch einen herrlichen Sonntag voller Glück und Sonnenschein - hier ist es himmlisch - und einen wunderbaren Start in die neue Woche,
GLG herzlichst Jade