Freitag, 24. Juli 2015

BONJOUR









Hallo, ihr Lieben, wie geht es euch, habt ihr die Hitzewelle plus nachfolgender Gewitter gut überstanden? Leider ist wieder so viel Zeit verstrichen seit meinem letzten Post - ich war längere Zeit krank (schrecklich bei dieser Hitze) und dann war ich noch fast eine Woche ohne Notebook (zum Glück konnte Apple das Problem einigermaßen zügig lösen und seit gestern funktioniert wieder alles). Höchste Zeit euch meinen frisch gestrichenen Küchenschrank zu zeigen und euch vor dem Wochenende noch liebe Grüße zu schicken! 


Auch wenn es irgendwann eine neue Küche gibt, möchte ich gerne die alten Geschirr-Schränke aus Frankreich behalten. Tassen und alle Zutaten für´s Frühstück sind hier einfach stimmungsvoll untergebracht. Nur der bisherige Cremeton wurde mir inzwischen etwas langweilig und er würde auch nicht mit einer reinweißen Küche harmonieren. Dies hier ist übrigens der Blick vom Flur in die Küche - Sheila liegt an heißen Tagen auch am liebsten dort (man sieht sie kaum, so gut ist sie innerhalb dieses Farbkonzepts getarnt ;-).


Links vom Schrank gibt es nun ein neues Bild: Franz Liszt überwacht das Geschehen in der Küche und harmoniert perfekt mit dem neuen schwarzen Kleid des Schranks und mit Küchenutensilien in Kupfer. Das Motiv ist auf Leinwand gedruckt und sieht auf den ersten Blick aus wie ein Gemälde - ich liebe diese ganz besondere Ausstrahlung die es verbreitet. Entdeckt habe ich es hier bei Posterlounge.......die Auswahl dort ist absolut gigantisch und im nächsten Post zeige ich euch ein weiteres Bild von dort, das ich sehr liebe (und das unseren Wohnbereich nochmal komplett verändert hat).


Ebenfalls neu und ein ein absolutes Highlight in der Küche ist dieser graue Teppich von Mirabeau. Das Muster ist sehr angesagt (aus der neuen Herbstkollektion) und der Teppich - da aus Baumwolle - auch waschbar (ein sehr wichtiges Kriterium wie ich finde). Ich bin absolut begeistert, wie sehr sich dieser Bereich mit einigen neuen Details doch verändert hat! Es sieht sehr wohnlich aus und individuell.......that´s me :-). Der Schrank ist ja nach wie vor der selbe, hat aber durch ein wenig Farbe und passende Accessoires - wie Bild und Teppich - eine völlig andere Ausstrahlung. Es gibt von diesem Schrank übrigens viele Vorherbilder z.B. HIER 











Normalerweise würde man ja erst eine neue Küche einbauen und sich danach auf die Accessoires konzentrieren - bei uns ist es (Sheila zuliebe) umgekehrt. Da wir unserem alten Mädchen einen Küchenumbau nicht mehr zumuten möchten, verändere ich die Dinge die später bleiben sollen und den Charakter der Küche maßgeblich prägen. Diese Vorgehensweise ist gar nicht mal so schlecht.....nun merke ich so nach und nach, was ich wirklich möchte, was mir wichtig ist und was ich auf gar keinen Fall will. Nun wird also irgendwann die Küche passend zum Vorhandenen ausgesucht und nicht umgekehrt......ich habe Zeit in mich zu gehen, in aller Ruhe meinen Stil zu vervollkommnen und kann so eventuell einen teuren Fehlkauf vermeiden. Frühmorgens meinen Smoothie mit Franz Liszt zu teilen :-) und barfuß über den herrlichen Teppich zu laufen ist doch schon mal ein wunderbarer Anfang! Was sich sonst noch verändert hat, zeige ich euch im nächsten Post.......hoffentlich schon in paar Tagen, denn vorerst habe ich genug von gesundheitsbedingten und technischen Ausfällen aller Art. Und ich bin so gespannt, was es bei euch Neues gibt......

also bis (ganz) bald und euch allen ein himmlisches Sommerwochenende, herzlichst Jade








Teppich: Mirabeau
Bild (Franz Liszt):  Posterlounge

Kommentare:

  1. Dear Jade,
    First of all, I'm so sorry to hear that you have been poorly ….. I hope that you feel so much better now and are on the mend. I love your cabinet painted in dark grey. I think that it compliments the white so beautifully….. and, I LOVE the Franz Liszt painting. Where did you get it , it's wonderful and I want one !!!!!!!!
    ….. and, finally, it's so good to see Sheila. Is she well now ?
    Happy weekend Jade …… and thank you for the peep into more of your beautiful home. Much love. XXXX

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jade, schön dass du wieder gesund bist.
    Es ist wahrlich Sommer, ich genieße es, aber freue mich aber auch auf den Herbst..
    Sitze gerade in meiner Küche und trinke einen Espresso , beäuge dabei deine Bilder. Muß später noch zur Arbeit, bei dem Wetter nicht so angenehm...aber dann ist Wochenende...
    Genieße die Zeit liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebste Michaela, hoffentlich wird dein Arbeitstag nicht so stressig und du kannst bald in ein herrliches Sommerwochenende starten. Wir sind hier noch nicht so fit und die Hitze gibt mir den Rest..........aber trotz allem freue ich mich, dass dieser Sommer ein richtiger Sommer ist.........so kann ich aus ganzem Herzen die spätsommerlichen Tage herbeisehnen ;-). Man muss immer das Beste daraus machen und die schönen Seiten genießen! Und ich bin erstaunt, dass Sheila momentan so einigermaßen mit der Hitze klarkommt.........da kann ich auch nicht schwächeln ;-).

      Allerliebste Sommer-Sonnen-Grüße, bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  3. Liebe Jade,wie wunderschön und edel dieser Geschirrschrank da steht.
    Ich liebe ja die Kombination von S/W.
    Deine Details dazu sind mit viel Liebe ausgewählt,und sehen perfekt aus in deinem schönen zuhause.
    Ja bei der Hitze denke ich oft an Sheila,aber ich weis sie ist bei dir in den besten Händen..und du wirst das richtige entscheiden für sie.Unsere Lucy ist nur draussen,das macht mit wirklich Sorgen,aber will ich sie im Haus lassen,schreit sie die ganze Zeit.Ein Jammer,sie ist auch schon 15Jahre und die Hitze setzt ihr sehr zu.
    Ich wünsche dir ,liebe Jade,das du bald wieder ganz gesund bist,und dich wohl fühlst.
    Ach ja,das wunderbare Zelt..wo hast du das gefunden?
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful, beautiful JADE! How I love the way you have transformed your perfectly white world into a black and white mystery of enchantment. Every piece is greatly highlighted by the contrasts that I love. And that TENT of black and white...was that in your own garden? I love every bit of it my friend. Just wondrous. Do you have Instagram? I have been practicing my own photography and putting it there as a place all my own, of my own photos. I hope to be as good as you one day!

    Much love to you. Anita

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wieder von dir zu lesen, liebe Jade. Bei dieser Wärme krank zu sein ist wirklich nicht schön. Meine Tochter hatte vor 2 Wochen die Windpoken und musste leider auch das Bett hüten.
    Das Bild gefällt mir sehr gut. Es strahlt so viel Ruhe aus und so langsam gewöhne ich mich an dein neues Farbkonzept. Es schaut wirklich alles sehr elegant aus.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und alles Gute für Sheila.
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Jade,
    schön, dass es Dir wieder gut geht. Ich hoffe, Sheila ist auch gut über die heißen Tage gekommen!
    Ich stelle fest: Schwarz ist das neue Weiß! Die neue Farbkombination bei Dir gefällt mir sehr.
    Danke auch für den Link zur "Posterlounge". Ich habe dort gestöbert und bin auch gleich fündig geworden.
    Ich wünsche Dir ein nicht zu heißes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jade, alles sehr, sehr elegant und stimmig. Das Bild gefällt mir sehr gut und auch der Teppich ist sehr "barock". S/W ist nicht so mein Ding aber du schaffst es durch Details die "Härte" aufzulösen. Ich wünsche dir noch schöne, entspannte Sommer-Sonnen-Wohlfühltage! Liebste Grüße aus Hohenlohe schickt dir Sonja - Ach ja, das Zelt ist zauberhaft, wo gibt es sowas?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sonja, auch dir noch herrliche Sommertage! Das Zelt ist nicht meins, es ist riesig und ich habe es auf einem mittelalterlichen Ritterfestival entdeckt.

      Allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  8. Ich mag ja die Farbe schwarz generell nicht so, aber die Kombination Schrank/ Bild ist einfach perfekt! Und es passt alles auch gut in die kommende Jahreszeit, gerade in Kombination mit Kupfer wie abgebildet. Ich wünsche Dir wieder viel Kraft und alles Gute für Sheila!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  9. It is all so beautiful Jade. Everything you do is exquisite. My favorite photo in your collection here is of the flower. You really captured a gentleness that tugs at my heart. Healing wishes for you dear. I pray you come by and visit me as well. xo Kerrie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jade, es wird bei dir immer mehr schwarz-weiß. Das gefällt mir aber auch sehr gut. Und Franz Liszt der mahnend herunterschaut, hat eine tolle Wirkung.
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung. Küsschen für Sheila.
    Liebe Grüße Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful black and white combi....love your kitchen....!!!...have a Nice summer Darling...enjoy the stormy weekend....love for you...a big hug for Sheila ...live Ria....x!

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Jade,
    vielen Dank für diese Kücheneinblicke.
    Der Teppich ist wirklich toll, aber ganz besonders
    die Kupfer-Pfeffermühle hat es mir angetan.
    Mit Sheila ist hoffentlich alles in Ordnung.
    Bei uns war diese Woche große Aufregung,
    Rocky ist von einem größeren Hund fürchterlich
    zerbissen worden. Zum Glück haben wir eine
    ganz tolle Tierärztin und er hat Dank Spritzen
    scheinbar keine Schmerzen. Der Arme ist aber ganz
    verstört und nur an meiner Seite.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jade,sehr schön von dir zu lesen.
    Aber es tut mir sehr leid, dass du krank warst, hoffentlich geht's dir wieder gut.
    Sehr schöne Einblicke, ganz besonders gut gefällt mir der Teppich.
    Ich wünsch dir alles Liebe, dicke Drücker für dich und Sheila, nun geht hier endlich mal ein Lüfterl und ich hoffe endlich mal auf eine Nacht mit mehr als einer Stunde Schlaf.
    Liebe Grüße von Tatjana und alles Gute

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jade,
    endlich komme ich auch einmal wieder hier vorbei.Es tut mir leid, daß Du - dazu noch im allerschönsten Sommer - so krank warst! Immer habe ich ein bisserl Sorge, Du könntest Dich übernehmen mit all Deinem Tun. Ich würde es niemals schaffen, noch nebenbei komplette größere Schränke zu streichen, geschweige denn Kleinteile, die noch von vorigem Jahr im Keller liegen ... zuviel fordert das sonstige Lebern, da heißt es mit den Kräften hauszuhalten.
    Willst Du nun ganz auf Schwarz umstellen? Interessant schauts sicher auch aus. - Schwarze Mögel sind zwar nicht so meins, aber mal so ein Einzelstück ist schon ein Eyecatcher. Meine Wohnzimmermöbel sind ja nach wie vor auch dunkel und sollen das auch weitgehend bleiben und so werden sie mich wohl bis ans Ende meiner Tage auch begleiten. Nur ab und an sollte ich sie etwas mehr pflegen ... aber selbst dazu komme ich - außer staubwischen - kaum einmal. So ist es eben ... Perfektionismus in der Hinsicht habe ich mir schon sehr lange abgewöhnt und wem's nicht gefällt, der braucht nicht zu kommen, denn wahre Freunde schauen nicht auf Dinge sondern kommen, weil sie wegen dir gerne kommen ...
    Smoothies trinke ich gelegentlich auch. Im Allgemeinen esse ich die Früchte aber lieber als Ganzes. Meine Zähne brauchen etwas zu beißen und ich fürchte, ich würde zu viel Obst aufnehmen, denn bei der flüssigen Form verliert man leicht den Überblick, wieviel solch ein Glas beinhaltet. Ich kauf' sie allerdings auch fertig. Der Aufwand im Verhältnis zum Frischkornmüsli, das ich morgens verzehre, bleibt aber sicherlich ähnlich. Nur brauche ich morgens meinen Hafer und auch die Mandeln zusätzlich zum Apfel und den Beeren, denen ich zur Zeit den Vorrang gebe, da sie gerade erntereif sind.Ein Smoothie hat mich noch nie richtig satt gemacht. Außer, wenn ich Saftfaste ... aber das ist ja was ganz anderes ...

    Eine gute Gesundheit wünsche ich Dir und auch Sheila, und laß es gemächlich angehen.
    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank, für die ausführlichen Zeilen, liebe Sara. So einen Schrank zu streichen, das ist für mich eher eine gemütliche Auszeit............das geht bei mir auch ruck-zuck - wichtig ist mir nur, dass die Farbe wasserlöslich ist, aber sonst mach ich kein Theater in Sachen schleifen etc., das wäre mir auch zu aufwändig ;-). Und Obst mag ich wahnsinnig gerne.........in jeglicher Form........derzeit bin ich verrückt nach Aprikosen, Stachelbeeren und überhaupt :-)........Mandeln gibt es auch jeden Tag! Dir noch himmlische Sommertage und allerliebste Sonntagsgrüße,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
    2. Danke auch für Deine lieben Zeilen, liebe Jade. Deine Frage nach dem Unwetter habe ich dort noch beantwortet. Wegen des Streichens muß ich Dir dennoch Respekt zollen, denn mich würde das sehr anstrengen, selbst ohne Abschleifen. Man ist doch eine ganze Zeit beschäftigt, muß die Möbelstücke rücken usw. Und deshalb komme ich nur sehr selten einmal dazu, in letzter Zeit gar nicht mehr. Bei mir liegen noch kleinere Möbelstücke im Keller. Ich weiß nicht, wann ich die Energie dafür erübrigen kann. Denn zur Zeit liegt ja auch immer wieder Gartenarbeit an - neben all den anderen Alltagsgeschäften ... wobei ich allerdings abschleifen würde, denn wenn ich streiche, soll es auch lange halten, eben weil ich es einfach nicht öfter schaffen würde, als alle paar Jahre bestenfalls einmal ...
      Obst mag ich auch sehr gern - dieses Jahr hatten wir sogar lange Himbeeren und Erdbeeren aus dem eigenen Garten, das hätte ich gar nicht für möglich gehalten. Aprikosen wachsen bestimmt in Deiner Gegend oder vielleicht sogar in Deinem Garten?

      Viele liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  15. PS: Habe noch etwas Wichtiges vergessen - nein, ich möchte nicht alle Möbel schwarz streichen.......das wäre doch zuviel des Guten ;-). Der helle luftige Charakter soll unbedingt erhalten bleiben, ich liebe Weiß ungemein..........es geht nur um einige Akzente, um etwas mehr Spannung......im nächsten Post erkläre ich das Konzept auch nochmal an (fast ohne Schwarz ;).

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jade,
    danke für den Tip mit der Posterlounge, wunderschöne Bilder gibt es dort. Dein Gemälde von Liszt ist auch etwas sehr besonderes. Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jade
    ich hoffe du bist wieder völlig gesund und auch Sheila hat die Hitze gut überstanden,Anton jedenfalls war nur für ganz ganz kurze Gassigänge zu bewegen;.))) Dein schwarzer Schrank sieht wunderbar aus und lässt alles noch besser strahlen,da bekäme man ja fast Lust auch noch ein Teil dunkler zu streichen,vor allem unter dem Blick von Franz Liszt denn find ich ja unwiderstehlich;.))) Wir sind voll im planen denn nicht nur die Küche nein endlich soll sich auch unser bayrischer Ofen verabschieden darüber freue mich mich noch mehr endlich keine Kacheln mehr und die Aussicht auf ein gemütliches Feuerchen an kalten Tagen,denn bisher hatten wir es zwar warm aber keine Sicht aufs Feuer trotzdem hoff ich der Sommer bleibt noch ein wenig erhalten;.))) Was so ein wenig Farbe verändert ist schon erstaunlich,ich hab mir jedenfalls heute gleich eine große schwarze Kanne aus dem Schuppen geholt dank deiner Anregung,obwohl ich ja momentan eher behäbig bin sogar unsere selbst gebastelten Fensterläden ala Mea stehen noch im Schuppen,den beim anbringen haben wir festgestellt das dann unsere Terassentür nicht mehr vollständig zu öffnen ist,da ist bei mir die Laune ganz weit nach unten gerutscht denn ich hatte mich schon so gefreut nun stehen sie im Schuppen und warten auf eine göttliche Eingebung bei meinem Mann (du stellst dir ja immer alles so einfach vor) kennst du diesen Satz,ich zur Genüge aber ich kann nicht klagen irgendwann fällt ihm schon etwas ein und er ist ja nun mal kein Handwerker;.))) übrigends die kupferfarbene Pfeffermühle ist sowas von schön...
    nun wünsch ich dir eine wunderbare Zeit mit all deinen Lieben bleib vor allem gesund und hab weiter so wunderbare Ideen... ...allerliebste u.ggl. Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jade, schön zu lesen das du wieder gesund bist.
    Bei dir verändert sich ja wirklich ganz viel.
    Es gefällt mir sehr.
    Schwarze Möbel sehen in großen Räumen auch gut aus.
    In kleinen Räumen erdrücken sie eher.

    Ich bin gespannt wie es bei dir weiter geht und freue mich schon jetzt auf den nächsten Post.

    Sei herzlichst gegrüßt
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jade,
    schön das es Dir wieder gut geht....Bei diesen Temperaturen haben wir soweit es ging im Pool gelegen und du arme im Bett....Bloß gut das es sich jetzt mal etwas abgekühlt hat aber ich hoffe das das noch nicht der Sommer war ( ich habe erst noch Urlaub:)))))
    Deine Veränderungen gefallen mir total gut obwohl ich nicht so der schwarz Fan bin aber so kleine Details finde ich Klasse....alles passt perfekt zusammen...bin sehr gespannt wie es bei Dir weiter geht:)))
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jade,
    manchmal sind die Tage ohne PC ja ganz erholsam ;-) wir hatten auch über 10 Tage kein Internet, daher lese ich hier gerade deine Posts nach...und bin auch von deinem "neuen" Küchenschrank ganz überwältigt...die Umsetzung ist dir wunderbar gelungen. Ich stelle mir gerade vor, morgens zusammen mit dem hübschen Franz Liszt einen Smoothie zu trinken - das hat was!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Jade, oh das gefällt mir aber sehr gut, der schwarze Schrank! Schön das schwarz-weis!
    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Get all the best spirits and wines at Duty Free Depot!

    All the world famous brand name beverages for unbeatable discounted prices.

    AntwortenLöschen