Donnerstag, 1. August 2013

RUSTIC-STYLE


Hallo ihr Lieben, was habe ich mich gefreut, über eure zahlreichen und unfassbar lieben Zeilen........vielen, vielen Dank, ihr seid einfach unbeschreiblich! Ein ganz besonderes Geschenk sind auch die vielen, herzerwärmenden Zuschriften der Leser ohne Blog......euer Feedback bedeutet mir wirklich sehr viel, auch wenn ich es nicht immer schaffe gleich zu antworten! Hoffentlich habt ihr die Hitze bisher alle gut überstanden?! Zum Wochenende hin soll es ja wieder sehr heiß werden und bei solchen Temperaturen ist es auf unserer Nordterrasse noch am angenehmsten. Diese zweite Terrassentüre führt direkt von der Küche in den Garten. Die gekieste Fläche wird von Buchskugeln, weißem Lavendel und weißen Rosen eingefasst, schöne, große Steine gibt es hier, das alte Eichen-Regenfass und ich finde unsere Liege passt dort auch wunderbar hin. Wir haben sie extra verwittern lassen, denn im Originalzustand war sie mir zu brav. Je weiter das Jahr voranschreitet, desto mehr liebe ich die rustikalen Elemente unserer Einrichtung. Zart und romantisch, das ist eine Sache, aber ohne entsprechende Teile, die etwas natürlicher und bodenständiger und eben auch rustikaler daherkommen wäre es für mich undenkbar. Nur duftig, rüschelig und romantisch, das driftet dann leicht mal ins allzu Niedliche ab.......es fehlt einfach ein ganz entscheidendes Element. Deshalb liebe ich altes Korbgeflecht und derbes Leinen, zigfach gewaschene Baumwolle und Zinnteller, schweres Silber mit viel Patina.......das erdet die überwiegend in Weiß gehaltene Einrichtung und verleiht dem ganzen das entsprechende ländliche Flair. Und der ein oder andere wird es bestimmt schon vermutet haben: der Tolix musste die Farbe wechseln und ist nun WEISS anstatt türkis - ich habe es einfach nicht ausgehalten so bunt. Im Laden finde ich sowas noch schön, aber zu Hause ganz schrecklich (zumindest nach ein paar Tagen ;) - hier passt es einfach nicht! Die süßen Servietten (auf dem folgenden Bild) hatte ich früher schon mal und ich habe sie nun glücklicherweise wieder auf der Gartenausstellung entdeckt.





Am Samstag haben wir unsere süßen Enkelchen besucht, da entstanden wieder hunderte von Lieblingsbildern - mit Schnorchel und Taucherbrille, die strahlenden Gesichter verschmiert vom Saft der frischgepflückten Kirschen, hinter dem Steuer ihrer kleinen Traktoren, mit Ritterhelm im Pool ;) und viele, viele mehr. Ihr bekommt hier aber die Sonntagsbilder zu sehen........zunächst waren wir auf unserem kleinen Flohmarkt - dort habe ich den klasse Picknickkorb mit Ledertragegurt gefunden (und noch ein anderes Stück) und gleich im Anschluss waren wir noch in einem traumhaft schönen Kloster zur Gartenausstellung. Wir waren bereits am Vormittag dort, da waren die Temperaturen noch erträglich, ansonsten war das Wochenende mit molligen 36 Grad nicht für derlei Unternehmungen geeignet. Kloster Holzen liegt etwas nördlich von Augsburg (Richtung Donauwörth) und ist unbedingt einen Besuch wert - die barocke Klosterkirche ist von atemberaubender Schönheit. Und auch dieser idyllische Garten mit den alten Apfelbäumen direkt im Schatten der Kirche lädt zum Verweilen ein. In Bayern sind wir wirklich reich gesegnet mit wunderschönen Kirchen und Klöstern, Schlössern und Seen (nein, ich mache hier keine Werbung für den bayerischen Fremdenverkehr ;). Jedenfalls habe ich am Sonntag in dieser Klosteranlage so viel Frieden und Glück empfunden - unter den Apfelbäumen nahmen wir auch unser Mittagessen ein (ich hatte Crêpes mit frischen Erdbeeren....lecker), wir schlenderten über den Markt.......das pure Sommerglück! 












Das hier ist neben dem schönen Picknickkorb mein zweiter Flohmarktfund vom Sonntag - die große, alte Glasflasche mit immerhin 20 Litern(!!) Fassungsvermögen - da passen halbe Bäume rein ;). So ein besonderes Stück hatte ich mir schon lange gewünscht, um Äste und Zweige oder einzelne Blüten ganz besonders in Szene zu setzen und da stand sie nun und hat nur auf mich gewartet ;). Jetzt steht sie vorerst im Flur.





Und hier noch mein herrlich leichtes Sommerkleid - ich habe es am Sonntag auf der Gartenausstellung entdeckt. Es ist ein absoluter Traum........aus zarter Baumwolle, die so schön im Wind flattert,  wadenlang und in wunderschönem Himmelblau. Und meine neuen blauen Sandalen, die ich euch neulich gezeigt habe, passen perfekt dazu. Etwas besseres kann ich mir bei diesen Temperaturen nicht vorstellen.......ich würde es am liebsten jeden Tag anziehen ;)! Und weiter unten seht ihr noch etwas herrlich Blaues.......Kohl. Noch nie habe ich so wunderschönen Rotkohl gesehen (alles eine Frage der Sichtweise ;)! Wir waren mit dem Auto unterwegs und plötzlich sah ich im gleißenden Sonnenlicht ein riesiges Feld mit (vermeintlich) großen, zartlila Blüten so weit das Auge reicht, dieses unbeschreibliche Blau und das silberne Licht - fast unwirklich! Wenn es hier schon keine Lavendelfelder gibt, dann zumindest einen Acker mit Kohl :))!

Euch allen genussvolle Sommertage und traumhaft schöne Ferien - endlich ist es nun auch in Bayern so weit! Alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebste Jade,
    oh bin ich die erste :-) die deine zauberhaften Fotos anschaut, wunderschön schaut auch diese Terrasse aus wie alles bei dir.
    Ich muss mir diese Kirche unbedingt merken die ist sooo was von toll und Augsburg ist ja nicht so weit von uns weg. Du hattest bestimmt viel Spaß mit den Enkelchen ich freu mich für dich.
    Ich bin ja nicht so begeistert von der Hitze und freu mich auch nicht wenn es wieder so heiß wird in den nächsten Tagen, mir hat die Abkühlung jetzt besser gefallen.
    Ein wunderschönes Kleid hast du dir gegönnt sehr schön.
    Ich danke dir für den wundervollen Post am frühen Morgen und wünsche dir einen schönen Tag.
    Freitag mein Lieblingseingeborener winkt mir ja bereits heftig zu. Sammy macht heute Früh leider nur große Sorgen er mag heute garnichts fressen.
    Alles Liebe von Tatjana fühl dich ganz doll gedrückt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jade,

    der Rustic -Style finde ich auch sehr schön bei Dir.
    Schön finde ich auch das Du ein paar Kirchenbilder mit rein gebracht
    hast.Du weißt ja ich liebe diese alten gemäuer,bei uns gibt es sie
    ja nicht so in der art.

    Vielen dank für den schönen Post dir und
    deinen lieben ein schönes Wochenende.

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Jade! Was für herrliche Bilder. Das ländlich-rustikale finde ich auch immer total schön! Wir sind hier gerade in Bayern und hier bin ich immer total verliebt in die rustikale Deko! Das sieht immer so heimelig gemütlich aus! Wunderbar sind auch deine Kirchenbilder! GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jade,
    ich kenn das, manchmal darf was farbiges nach hause, nach ein paar Stunden wird es zum Störfaktor, immer wieder schaue ich hin und merke, es geht einfach nicht.....das Kohlfeld sieht echt toll aus! Deine Enkel sind bestimmt schon ganz schön gross geworden.
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschön Deine Bilder...mag diesen Stil auch sehr gerne ...mein buntes ich kann ich im Laden ausleben...zuhause mag ich es lieber mit Naturtönen und weiß!!!Danke nochmal für diesen wunderschönen Post!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jade!

    Ich bin noch ganz verzaubert von Deinen lieben Zeilen, die so viel Sommer- und Lebensfreude ausdrücken!
    Und von den wieder so herrlich und liebevoll in Szene gesetzten Bildern!

    So viel konnte ich schreiben, doch eigentlich finde ich es viel schöner, Deine Gedanken so stehen zu lassen!

    Eine wundervolle Sommerwoche und ein herrliches Wochenende wünsche ich Dir!

    Verträumte Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jade, wie schön sind deine Bilder wieder. Du hast Recht, rustikale Elemente passen sehr gut zur zarten, romantischen Einrichtung. Der Picknickkorb ist da echt eine sehr gute Ergänzung.
    Bayern ist schön. Ich wohne leider nicht dort, aber ich würde sofort hinziehen, wenn ich könnte.
    Es gibt dort einfach so viel, das ich mag. Das fängt mit dem Dialekt an...
    Habe mich schon gefragt, was ich zu meinem weißen Kleid für Schuhe tragen kann, ohne wie eine Braut auszusehen. Du ziehst also einfach farbige Schuhe an?
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  8. bezaubernde Bilder, danke für den Ausflugstipp. Vielleicht fahren wir in unserem Urlaub mal dorthin. Gute Stunde, dann sind wir da.
    Darf deine Sheila auf die Ausflüge immer mit? Unser Paul mag die Hitze nicht so. Aber dieser Garten bietet bestimmt einigen Schatten.
    Genieße den Tag und liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist wirklich einen Ausflug wert, liebe Michaela, aber du solltest unbedingt vorher im Internet auf der Seite des Klosters gucken, im August gibt es z.B. auch einige Kräuterführungen etc. Früher haben wir Sheila IMMER mitgenommen, aber nun ist sie alt und verträgt diese Hitze sowieso nicht mehr..........wir gehen vorher mit ihr spazieren und dann kann sie problemlos mal vier Stunden zu Hause bleiben. Sie hat es schön kühl und gemütlich. Und dafür darf sie täglich (am Abend) an den See zum Schwimmen.......ist auch ein größerer Aufwand, da man dafür ein ganzes Stück fahren muss, aber sie hat so große Freude daran. Von dieser Lösung hat sie deutlich mehr - ich würde grundsätzlich bei über 30 Grad keinen Hund mitschleppen. Allerdings hat es natürlich den Nachteil, das man ständig auf die Uhr guckt ;) und den Ausflug sehr viel früher abbricht, als man es normalerweise machen würde. Aber so ist das mit den Tieren, dafür machen sie so unendlich viel Freude! Herrliche Sommertage und gaaaanz liebe Grüße,

      herzlichst Jade

      Löschen
    2. danke für deine liebe Antwort. Ja leider ist man immer auf dem Sprung (so sagt man bei uns ). Unser Paul möchte halt gerne immer mit ,wenn wir Ausflüge machen. Typisch Berner Sennenhund..Immer bei seinem Rudel sein.
      Wir suchen uns dann eben einen kühleren Tag aus.
      Sei lieb gegrüßt Michaela

      Löschen
  9. I love when you show us the details of a church-inside and out. They are always the prettiest photos. The photo of the cabbage is beautiful. Your posts
    are always elegant and beautiful. Thank-you for sharing your life with us.

    AntwortenLöschen
  10. Ahhhhhhh die Leichtigkeit ....mit zauberhaftem Luft überflutet ....Deine Wolken-leichte BLICK auf Schönheit überzeugt mich vollkommen.... Da zu die Musik.....da zu....... was will der Betrachter mehr . Ich bin Happy !!!!!
    Ania

    AntwortenLöschen
  11. Ach, liebe Jade, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll mit den Lobgesängen auf deinen wunderbar seelenvollen Post! Ich könnte immer Romane zu deinen Texten schreiben, weil so viel darin ist, was ich genauso empfinde. Heute geht das aber nicht, denn übermorgen kommt der Computermann, da ist noch einiges vorzubereiten, in 1 1/2 Wochen geht es Richtung Bodensee - Adria - Meran ( in dieser Reihenfolge, ich freu mich schon unsäglich), mit meinem Mann mach ich vorher noch einen 2-Tages-Trip, und dann ist da noch die Wäsche, die mein Sohn nächsten Freitag aus dem Zeltlager mitbringen wird, inklusive dreckiger Isomatte, Schlafsack etc. Du siehst, der Weg bis dahin ist noch arbeitsreich!

    Also ganz kurz: ja, ich mag es auch nicht ganz so niedlich (nur im Laden), die Flasche ist g.e.n.i.a.l, bayrische Kirchen sind einfach magische Orte der Schönheit und Ruhe, der Korb ist ein Traum und essen unter Bäumen gehört zu den schönsten Dingen, die es gibt! War noch was? Ach ja, das Gedicht zauberte mir ein Schmunzeln ins Gesicht. Danke dir für all das, nun kann der arbeitsreiche Tag weiter gehen.

    Ganz herzliche Grüße

    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jade,
    auch der rustikale post gefällt mir seeehr gut! Bei dir ist immer alles so stimmig! Das zeigt eben, deinen guten Geschmack und dein Händchen für die Details.

    Meine Liebe, ich würde zu gerne mal Bilder von deinen Enkelchen sehen. Wenn sie einen Schnorchel oder eine Taucherbrille tragen, kann man doch nicht so viel erkennen (ich weiss ja, dass dein Sohn und deine Schwiegertochter nicht so begeistert sind, wenn die Kinder im Internet erscheinen ...)

    Eine Frage: Wie bekommst du die große Flasche von innern klar?. Ich habe zwei dieser alten Flaschen und bekomme sie nicht sauber...?

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar, ich weiss ja, dass du viele treue Leser hast, denen du sicher nicht ständig antworten kannst. Glaub mir, ich war ganz stolz, einen Kommentar von dir zu lesen..

    Ein wunderschönes, sonniges Wochenende.

    Ein ganz besonderer Gruß an Sheila. ♥

    Liebeste Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jade, einmal mehr verzauberst Du mit Deinen feinen Bildern und einfühlsamen Texten, vielen Dank. Oft sind Deine Bilder eine Zeitreise in die Vergangenheit, zu wunderschöne Begebenheiten und zu fein Erlebnisse, an die man sich gar oft zurückerinnert...

    Rückerinnerungen

    Wenn sich zu abendlichen Stunden
    Gedanken in die Nacht verdämmern
    Streifen diese hinaus in ferne Weiten
    In des Abendhimmels luzidem Lichte

    Nachsinnend der verflossene Stunden
    Erklingen Lieder inniger Sinnlichkeit
    Über der Klaviatur von Herz und Seele
    Von Liebe Sehnsucht und ach so Weh

    Erloschen sind die Lichter des Tages
    Es glitzert die nächtliche Sternenwelt
    Versummt sind laute Klänge der Zeit
    Hauchend Stille in die Nacht erwacht

    Grillen zirpen in ihrer Leidenschaft
    Derweil Mond und Wolken spielen
    Bis im ersten grauen Morgenlichte
    Diese Spiele in Schlaf sich wiegen

    © Hans-Peter Zürcher

    Umarmung und liebste Grüsse von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jade, vielen Dank für die Richtigstellung. Für mich sah das Kleid weiß aus. Muss mal probieren, was mir besser gefällt: schwarze Schuhe dazu oder weiße. Möchte halt nicht aussehen, als wenn ich auf dem Weg zum Standesamt wäre.
    Wir werden doch einen Welpen kaufen, da mein Mann absoluter Hundeneuling ist und so besser in die Sache reinwachsen kann. Natürlich lassen wir ihn am Anfang nicht allein (also den Hund:o) ). Ist alles schon organisiert. Das Alleinbleiben bringen wir im so nach und nach bei. Alles Weitere dann in einem extra Post, es dauert ja noch ein paar Wochen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  15. Dear Jade,

    Wonderful post as always, I love dropping by to see your latest offerings, they always brighten my day!

    I was just wondering where your divine dress is from, I can see it's made in Italy, but which designer is it? I'm sure it will look divine on you!

    Wishing you a sunny day!

    Mxx

    AntwortenLöschen
  16. Love your dress.....what a beautiful post....i enjoy it......love Ria...!x...!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jade,
    vielen Dank für deine netten Worte und deinen Besuch bei mir, freu mich immer sehr!!
    Ich weiß heut gar nicht wo ich anfangen soll,
    "sooooooo schööööööön" all meine Vorschreiber haben sich schon positiv und ganz in meinem Sinn zu diesem wieder ganz zauberhaften Post geäußert.
    Bei dir ist es egal was du für Bilder einstellst, alles ist stimmig, ob Garten, Haus oder Deko, ob Felder, Wald und Wiesen, ob Kirchen und Schlösser, du hast ein Auge und ein Händchen für das gewisse ETWAS.
    Ich sag dir einfach DANKE, Danke für deine Zeilen, Gedichte, die Musik und all die wundervollen Bilder, DANKE!!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche und sende dir allerliebste Grüße,
    bei uns ist`s heut schon wieder ganz unerträglich heiß, am besten bleibt man ab Mittag im Haus,
    alles Liebe für dich, herzlichst Brigitta

    AntwortenLöschen
  18. YOU are an accomplished artist Jade. Your photos are always beyond my understanding, but within my reach of appreciate and adoration. WOW. HOW....HOW on earth does someone have the ability to CAPTURE what their heart sees? I particularly love that shot of the flowers in the field, with the sun hitting them just right, and giving a blue cast against your white palate. You are the best. THANK YOU! Anita

    AntwortenLöschen
  19. RED CABBAGE???????

    Anyone who can make red cabbage look blue with a touch of white is beyond artist....you are an ANGEL, painting with God's gifts. Unbelievable, Jade! Happy Thursday my sweet friend! Anita

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jade,
    Eure Gegend ist einfach bezaubernd. Und Deine Fotos machen so richtig Lust, das der Sommer bitte noch ganz lange bei uns bleibt. Das Rustikale mag ich auch sehr gern.
    Wünsche Dir ein tolles sommerliches Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Alles wieder so wunderbar poetisch!! Die Flohmarktfunde sind TRAUMHAFT, so eine große Vase suche ich auch schon lange, aber wenn, dann habe ich sie bisher nur in dunkelgrün oder dunkelbraun gesehen und da finde ich sie nicht schön.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jade,
    Wie schön das wieder alles zusammenpasst! Dein Feingefühl für Farben ist wirklich fantastisch! Ich liebe Weißtöne auch sehr in Kombination mit natürlichen Tönen und Materialien. Es gibt dem ganzen etwas geerdetes, heimeliges und gemütliches.
    Wie recht du hast,mehr habt "dort drüben" wirklich ganz tolle Kirchen, Kathedralen und Schlösschen! Die Kirchenbänke auf dem Foto sind wahnsinnig. Ich bewundere diese Schnitzereien seit jeher. Etwas, das heute kaum noch jemand kann.
    Dein Kleid ist ein Traum. Es sieht wirklich richtig luftig aus und das Blau an sich kühlt bei diesen Temperaturen schon das Gemüt. Eine Wohltat! Auch die Silber-blau-violett flirrenden Kohlfelder sind wunderschön.
    Ich schlage mich gerade auch nur so durch den Tag, Sehne mich nach einem erfrischenden Sprung ins kalte Wasser... Doch weit gefehlt! Arbeit ist angesagt. Gerade jetzt treffen Palettenweise neue Waren ein. Aber wir zählen die Tage...bald haben wir ein bißchen frei und kümmern uns um unseren Umbau.
    Ich wünsche dir ein erholsames, schönes, nicht allzu heißes Wochenende und verbleibe bis nächste Woche ;)
    Herzlichst,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  23. All of your photos are wonderful. I want to be surrounded by each of the items.

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen liebe Jade :-))))
    Wie im Flug ist meine Nordlandreise vergangen...... viele weiße Eindrücke konnte ich dabei Sammeln vor allem in dem schönem Dänemark :-)))) Ach ich könnte dort leben ....aber nur wenn ich alles was mir lieb ist mitnehmen kann .....besonders meine Kinder und mein Enkelprinz :-))))
    .....deine Sommerbilder ein Traum dein Kleid sowas von zart du hast so einen Blick dafür und ich kann mich garnicht satt sehen daran ....man spürt immer wieder mit welcher liebe du zur Natur stehst !!!
    Die letzten zwei Tage unserer Reise waren wir in Hamburg besuchten den Michl das schlichte und viele weiß in dieser Kirche war für mich ein ahhhh Erlebnis (unsere Kirchen in Wien sind ja sehr dunkel) mit Jadeaugen betrachtet sind auch einige nette Bilder entstanden :-))) auch im Teegeschäft MEŚMER musste ich an dich denken :-))))
    Sitze gerade beim Frühstück auf meiner West Terasse und gönne mir eine Schale Madam Gry bei herrlichen 20 grad......noch!!!...es soll ja wieder 35 grad bekommen.....
    Du machst ja sicher gerade mit Sheila einen Morgenspaziergang :-))) drück sie bitte mal ganz fest für mich hoffe das sie die Hitze gut übersteht....
    ......macht euch ein schönes WE mit vielen lieben Grüßen aus Wien von da Karin:-))))

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Jade,
    ja so ab und zu komme ich auch in meinen Ferien vorbei!
    Wunderschöne Bilder wieder bei dir!
    Die Kirche ist wirklich wunderschön!
    Und auch deine neuen Funde sind toll!
    Ich wünsche dir noch himmlische Sommertage!
    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  26. I just love your photos!!!!! So inspiring, so beautiful, so charming ... waiting impatiently to see more of them :)
    Love, Joanna

    AntwortenLöschen
  27. Darling Jade!

    YOU CAME to see my favorite animal in the world: the white horse. AND you have one in a field near you, don't you? I look forward to every photo you share, every season!!!! MANY HUGS to you my beautiful friend. Anita

    AntwortenLöschen