Freitag, 26. Juli 2013

WHITE SUMMER COTTAGE




Hallo ihr Lieben, vielen herzlichen Dank, für all eure begeisterten Kommentare zum letzten Post - ich habe mich unsagbar gefreut! Und weil euch der Schmetterling so gut gefallen hat, gibt es ihn heute gleich noch auf weißem Lavendel ;). Außer weißem Lavendel gibt es heute noch einen anderen herrlichen (und ganz natürlichen) Sommerduft: mit Nelken gespickte Zitronen......das duftet so wunderbar frisch und trotzdem zart. Übrigens kocht meine Oma den Reis grundsätzlich mit einigen Nelken und einem Stück unbehandelter Zitronenschale..........sehr lecker, das müsst ihr mal probieren.










Um diese Jahreszeit fast schon Tradition bei mir: Hortensien im Schlafzimmer. Neu hingegen ist die Vorhangstange über dem Bett. Nachdem mir der Himmelbett-Effekt im Wintergarten so gut gefallen hat, wollte ich das auch im Schlafzimmer haben. Allerdings muss ich noch den passenden Vorhang aussuchen........hab erst mal das aufgehängt, was ich da hatte. Aber je heißer es wird, desto weniger braucht man eigentlich zum Leben...........ich habe im Schlafzimmer sehr viel weggeräumt, damit es noch luftiger wird (z.B. ist der Sekretär mit all meinem Schmuck ins Arbeitszimmer gewandert). Am liebsten habe ich es sehr schlicht und herrlich kühles Leinen als Bettwäsche. Auch was die Ernährung angeht, ist derzeit WENIGER eindeutig MEHR. Ich esse am liebsten den ganzen Tag Obst und ich denke so oft daran, wie glücklich wir uns schätzen können, dass wir jederzeit und uneingeschränkt Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Für den größeren Teil der Menschen auf diesem Planeten ist das alles andere als selbstverständlich.




Und es freut mich sehr, dass die Zitrusfrüchte im Garten so üppig gedeihen, dies hier ist übrigens der kleinere der beiden Bäume.

Falls ich mittags doch mal etwas "Richtiges" essen möchte (und nicht ausschließlich Obst), mag ich momentan am liebsten ein paar marinierte Schafskäse-Würfel und Tomaten und eventuell noch eine Scheibe Baguette. Herrlich leicht und in ca. einer Minute zubereitet ;). Auch für die Wäsche gibt es übrigens eine wundervoll duftende Zitronenspülung auf natürlicher Basis (habe ich mal im Bioladen gefunden).



Nun wünsche ich euch allen ein herrliches Sommerwochenende voller Glück und Sonnenschein! Hier ist es schon sehr lange heiß und trocken und ich selbst gehöre leider zu jenen Menschen, die die Hitze überhaupt nicht vertragen (bin schon etwas neben der Spur) - aber ich freue mich für all jene, die diese Temperaturen und den tiefblauen Himmel lieben. Sonne von früh bis spät, für all die Ferienkinder, die nun endlich das heiß ersehnte Hochsommerwetter genießen können! Als Kind gab es nichts Schöneres für mich, als von frühmorgens bis zum Abend am See oder im Freibad zu sein, Tag für Tag........ein dünnes Mädchen, braungebrannt, der Pferdeschwanz von der Sonne gebleicht und der Lichtschutzfaktor war damals noch kein Thema. Heute hingegen sind volle Strände und Freibäder mit vielen (leichtbekleideten) Menschen auf einem Fleck für mich DER Albtraum schlechthin und ich meide das schon seit Jahrzehnten. Aber so hat eben alles im Leben seine Zeit......heute liebe ich eher den frühen Morgen, wenn noch ein kühler Lufthauch über die Baumwipfel streift, dann bin ich mit Sheila im Wald unterwegs und freue mich über Licht und Schatten und das Vogelgezwitscher, über die herrliche Ruhe. Freue mich über die kühlen Farben im Haus........das ist so wohltuend. Am Wochenende soll es ja so richtig knackig heiß werden, da heißt es kühlen Kopf bewahren ;).

Alles Liebe für euch und genießt den Sommer auf eure Art, macht das Schönste daraus,
bis bald, herzlichst Jade


Keep smiling: Normalerweise zeige ich hier keine Fotos von früher, aber während ich diese Textpassage mit den Badefreuden vergangener Tage geschrieben habe, ist mir das Schwarz-Weiß-Foto mit meinem Lieblingsbadeanzug eingefallen.......zartes Türkisblau mit weißen Sternen. Meine Güte, was habe ich ihn geliebt, ich sehe ihn noch vor mir. Hab das Bild schnell für euch abfotografiert (entschuldigt die miese Qualität ;)...........natürlich verändert man sich, man wird älter, aber dennoch ist es tröstlich, wenn man sich auf den Bildern noch wiedererkennt ;). Immerhin liegen zwischen den beiden Aufnahmen fast 50 Jahre, ein halbes Jahrhundert (unfassbar, wie das klingt ;), da darf man ruhig ein wenig shabby werden, über die Hitze jammern, lieber im Schatten sitzen (am besten mit einem Zitronensorbet ), ohne große Sorge um die Figur. Yes, we can :)! 




PS: Und so sieht es aus, wenn ich schnell alleine etwas esse (ohne Deko ;). Habe hier gestern Abend die leckeren Aprikosenknödel gesehen und 20 Minuten später hatte ich selber welche auf dem Teller ;). Habe sie ohne Rosenwasser zubereitet und auch ohne Butter im Teig und wie ich vorhin festgestellt habe, habe ich den Grieß vergessen ;), war trotzdem extrem lecker und fluffig. Für mich ist ein Sommer ohne Aprikosen- und Zwetschgenknödel absolut undenkbar (ich habe sie schon als Kind geliebt). Hunderte Male gegessen und oft genug selbst gemacht, aber in letzter Zeit fehlte mir zum Kochen oft der letzte Ansporn.......wie gut, dass es euch gibt! So viel Inspiration überall - DANKE!! Und nun wisst ihr auch, warum ich trotz Obst nicht dünn bin ;)! Also unbedingt probieren.......die Aprikosen müssen schön reif sein (ich hatte leckere aus Frankreich) und nicht mit Zucker & Zimt sparen ;).......ein Gedicht!!! Eigentlich esse ich sie am liebsten mit Vanillesoße, aber das hätte mir gestern zu lange gedauert.


Kommentare:

  1. Liebe Jade,
    ein erfrischender Post! Bei 28° Grad im Haus tut er frühmorgens schon gut...
    Herzlichst
    Dea

    AntwortenLöschen
  2. Hach...
    Haaaach.....
    HACH....!!!!
    So schön. Ich liebe deine Fotos. Vor allem, wenn es hier so typisch Stadtstickigwarm ist. (Wobei im Moment eine angenehme Briese weht) Und ich davon träume, auf einer kleiner Insel am Strand zu sitzen. Oder zumindest an IRGENDEINEM Strand :-)
    Einfach toll. Und das mit den Nelken/Zitronen muss ich mal ausprobieren später. Ich kenne das nur mit Orangen zu Weihnachten. Tolle Idee!
    Ich wünsche dir weitere traumhaft sonnige Tage!! GLG Haydee

    AntwortenLöschen
  3. herst das.......
    mei HERZAL klopft.....
    ja warum woooohl ....
    ja wega DEINE meeegggaaaa scheeeenene BOIDLN.....
    i HOB dauernd RAUF und RUNTER gschaut und OANS scheeeener wias andere.....
    genau wega solche BLOGS vo DIR und vielen anderen warn für MI ....
    MOTIVATION a an BLOG zu macha....
    DANKE das DI gibt.....
    lass da no an gaaaaaanz festen DRUCKA do....
    und an SCHMATZER auf die BACKI......
    de immer so gaaaanzverliebt is in DEINE boidln.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. mir geht es genauso....Lieber in der Früh vor der Arbeit mit dem Hund raus und dann die Ruhe genießen. bei uns hat es schon Frühnebel, liegt es am Gewitter der lt. Tage oder eher schon Vorboten...Aber da wollen wir jetzt mal nicht daran denken, wobei ich den Herbst liebe. Auch wenn ich im August geboren bin, mag ich den Hochsommer auch nicht so. Auch die überfüllten Freibäder ein Graus.. Leider gibt es bei uns keine Seen in der Umgebung, da seid ihr in Bayern reich gesegnet.
    Entzückend deine Bilder, besonders das Kinderbild ;o)
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende und grüße dich Michaela
    Danke für die Inspiration mit den Aprikosenknödeln ( gibts heut am Abend)

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschön Dein Post....Deine Bilder tuen so gut...ich schaue mir sie immer mehrmals an....herrlich...und das Bild von früher ist einfach entzückend...!!
    Lieben Gruß aus dem sonnigen Nordhessen..
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön. Das Weiß sieht so angenehm kühl aus, das tut bei den Temperaturen richtig gut. Wenn jetzt noch die Zitronen weiß wären:o)
    Zwischen den Fotos können auf keinen Fall fünfzig Jahre liegen. Höchstens dreißig. Ich kann dir dein Alter einfach nicht glauben.
    Mir gehts ähnlich wie dir. Früher den ganzen Tag im Freibad, das schreckt mich jetzt ab. Diese überfüllten Becken mit lautem Geschrei von Kindern und Jugendlichen. Zum Glück ist unser kleiner Badesee hier nicht so überlaufen. Da kann sogar ich mal zwei Stunden liegen.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  7. Oh Jade wie schön und frisch dein Post ist,wunderbar,ja ich denke auch so wie du,es ist ein Geschenk das wir jederzeit frisches sauberes Wasser haben können.Wie schön wenn du schreibst das du mit Sheila früh am morgen unterwegs bist..ach wie gerne würde ich auch einen Hund haben an meiner Seite.Lucy ist schon alt und müde,aber es macht mich glücklich wenn sie in meiner Nähe ist, so wie jetzt wo ich deinen Kommentar schreibe und sie neben mir schläft.Es macht mich glücklich,das dich mein gestriger Post inspiriert hat Marillenknödel zu machen.Alles Liebe für dich-Edith.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jade!

    Diese Ähnlichkeit...natürlich, das bist ja Du! Aber ich finde es so erstaunlich!
    Das Lächeln ist das Selbe, aber dennoch sprechen Deine Augen von der Zeit, die dazwischen liegt!
    Beide sind wunderschön! Ich finde, Du siehst jung aus und kannst auch die Knödel gut vertagen!
    Das meine ich ehrlich!

    Wunderschöne Bilder, mit leichter Zitronennote!
    Eure eigenen Zitronen gedeihen bei Euch! Das ist ja herrlich!
    In der Toskana habe ich es sehr geliebt, morgens die Zitronen frisch zu ernten!
    Das Wetter passt auf jeden Fall schon einmal! Mir geht es ein wenig wie Dir - es dürfte gerne immer ein Windhauch wehen...und sich etwas abkühlen. Doch viele mögen es so.

    Dein Schlafzimmer ist mit den Vorhängen traumhaft ausgestattet!

    Ich wünsche Dir angenehme Stunden im Haus und auch draußen!
    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschöner Post... alles passt... der Text, die traumhaften Fotos... all das hat mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Danke dafür und hab ein zauberhaftes Sommerwochenende!

    Liebste Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jade,
    danke für den wieder so zauberhaften Post mit den herrlichen Bildern....er ist wie eine frische Brise an diesem schon soooooo warmen Sommermorgen!
    Das Kinderbild von Dir ist allerliebst und das Lächeln wirklich immer noch sooo entzückend!
    Ich hab gerade Zitronenduft in der Nase...hihi
    Hab einen traumhaften Tag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. liebe Jade,
    wieder ein Post der zum träumen einlädt.
    Dein Schlafzimmer ist soooo zauberhaft!
    die weißen Hortensien sind ein Traum!
    Der Duft nach Zitronen hängt förmlich in der Luft!
    wunderschön!
    Happy Werkend!
    Herzlichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jade,
    ich könnte Dir diesen Knödel gerade so vom Teller mopsen, so lecker sieht es aus, auch ganz ohne Deko ;o)Deine Fotos sind wieder ganz wunderbar und ich erkenne Dich auch wieder - ohne Frage! Es ist allerdings kaum zu glauben, dass 50 Jahre dazwischen liegen sollen. Nun muss ich aber mal fragen, kocht oder kochte Deine Oma den Reis? Das fände ich ja toll. Für mich ist es ein Segen, wenn man noch so lange von lieben Menschen begleitet wird. Ich hingegen habe keine Oma und keinen Opa mehr und auch mein über alles geliebter Papa hat mich vor zwei Jahren mit nur 63 Jahren verlassen...
    Deine Hortensien sind wundervoll und Balsam für die Seele. So eine Leichtigkeit und Frische strahlen sie aus. Ich liebe Deine Fotografie!

    Hab eine schöne Zeit.

    Allerliebste Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Oh Jade,

    You are an artist, that's the truth. I am finding as I take photos, that I must STOP to arrange, to really place everything in the right spot in order to not JUST TAKE A SNAPSHOT, but to carefully consider where things are placed. As I study your photos, it is obvious that you take great care in what is in the photo as well as what is NOT. The focus is on the specific object, and the results are like GOOD POETRY: revision and the subtraction of unnecessary "noise." I love what you said, ALL YOU NEED IS LESS. I AGREE! Order and peace, beauty and balance is all here in your art, from the yellow clothes pins against the white to the carafe with water and a pop of yellow in the lemon, you really know what you are doing. AND YOU! YOUR SMILE has NOT changed! I love this concept, this idea! And you say it is extremely hot out your way? I hear that from many European friends! AND SHEILA is going swimming daily? teehehehehehee...give her a BIG HUG FOR ME! As I send you a gentle hug my friend. Thank you for visiting my post! Anita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jade,

    ein ganz wunderbarer Sommerpost von Dir! Ganz besonders hat es mir Dein Kinderbild angetan, denn mir geht es ganz genauso; als Kind gab es für mich nichts schöneres als mit Freunden den ganzen Tag im Freibad oder am Baggersee zu verbringen (was mich heute schon wirkliche Überwindung kostet und Freibad verweigere ich strikt). Allerdings sind meine Kinder jetzt in dem Alter wo baden bei diesem Wetter einfach zum Leben dazugehört. Deshalb wurden die letzten Tage das Auto mit Kindern und deren Freunde und allem möglichen Aufblasbarem vollgepackt und dann ab an den Baggersee meiner Kindheit (es ist ein wunderschöner kleiner See mit wirklich tollem Wasser und wenig Menschen). Es ist einfach schön mit anzusehen, wie glücklich die Kinder mit Ihren Luftmatratzen den See kreuz und quer durchpaddeln und man sich selbst in die Kindheit zurückversetzt sieht. Aber auch ich habe es sehr genossen in dem kühlen Wasser ohne Chlor und Menschenmassen in Ruhe meine Bahnen zu ziehen und dabei den strahlend blauen Himmel zu betrachten.
    Ich wünsche Dir ganz viele schöne Sommerstunden...
    Liebe Grüße von
    Constanze

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jade
    oh dankeeeeeeeschööööön für diesen so wunderbaren Augenbalsam-Sommer-Frische-Post.
    I LOVE IT!!!
    Die Bilder sind dir wunderbar gelungen. Wirklich zum Träumen schön!!!
    Viele liebe Sommerliche Sonnengrüße
    von
    Lina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jade, wunderbar dein heutiger Post. Ich hatte mir kurz überlegt, was für eine junge Oma du sein musst, bis ich das süsse Bild von dir gesehen habe und von dem Altersunterschied gelesen habe. Und jetzt muss ich es doch schreiben - du bist mit Abstand die attraktivste Oma die ich "kenne". Wir geniessen hier die kühle Meeresbriese - wir sind inzwischen ins Sofitel umgezogen, da unser gemietetes Haus nicht ideal mit den Kindern war. Und so lassen wir uns hier verwöhnen. Ich mag die Hitze auch nicht sonderlich und bin glücklich über den stetigen Wind hier. Ich sende dir sonnige Grüsse aus Essaouira, Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Owww you are so pretty and cute woman !!...love your summer post ...love you...enjoy summer....hugs for Sheila...x !

    AntwortenLöschen
  18. liebste Jade,
    dein frischer weißer post kommt bei dem schwülen Wetter gerade recht, ein Traum von kühler Romantik, denn es ist derzeit kaum zum aushalten.
    Es geht mir wie dir, ich kann das Getümmel, den Trubel und vor allem die Lautstärke und das hemmungslose Gebaren mancher Leute in öffentlichen Schwimmbädern auch schon lange nicht mehr ertragen, wir haben ja den Pool mit übernommen, als wir das Haus vor 20 Jahren kauften, und seitdem hat mich das Schwimmbad nur noch gesehen, wenn die (damals kleinen) Kinder das mit Freunden unbedingt mal wollten, ansonsten hat sich alles hier abgespielt.
    Seen haben wir keine in der Nähe und ich fand sie auch für Kinder zu gefährlich.
    Man wird halt älter und damit empfindlicher und man sollte es sich so einrichten, dass man sich wohlfühlt.
    Das betrifft auch das Gewicht, ich hab gerade ein wenig zu viel, aber das geht auch wieder weg, nur bei dem Wetter kann ich nicht walken:o(

    Deswegen meiden wir auch im Hochsommer die Urlaubsorte, das ist mir alles viel zu viel und zu lästig.
    Meine Freude ist, im Herbst die letzten Sommertage an der cote d´Azur zu genießen, wenn nur noch wenige Menschen an "unserer" Bucht sind.

    Das Schlafzimmerchen wirkt so luftig leicht, schön hast du alles dekoriert
    Ganz herzliche Grüße und liebsten Dank für deinen begeisterten Kommentar, ich hab mich sehr darüber gefreut!!!!♥
    Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jade,
    ich schmelze dahin! Nicht etwa wegen der Hitze sondern wegen deiner wundervollen Fotos! Da wird einem richtig kühl ums Herz (was bei der Hitze ja sehr angenehm ist.)

    Ich danke dir für diese tollen Bilder!

    Du warst von früher eine Schönheit und bist es noch heute! Kompliment meine Liebe! Ich hoffe, du überstehst die Wärme ohne Schaden. Ich sitze übrigens im kühlen Keller. Dort steht mein Computer. Wenn ich gleich die Treppe hochsteige, wird mich wahrscheinlich der Schlag trefffen .....

    Ich umarme dich.

    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  20. Your bedroom is exquisitely beautiful. Your post has made me very hungry.
    I have to try your grandma's rice with gloves and lemon peel. The feta cheese salad looks delicious.

    AntwortenLöschen
  21. Lovely, amazing, fabulous post, my dear!
    Thank you so much for sharing all that beauty!
    xoxo
    Nina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jade,
    was für hinreissende Sommerfeeling-Fotos toll, der Hammer ist dein Jugendfoto sooooo entzückend, aber niemals nie im Leben liegen dazwischen 50 Lenze da hast du schon geschwindelt, gibs zu, höchstens 30! gell.
    Dieser weiss-gelb-Post ist toll und das Schlafzimmer wirkt wirklich sehr leicht und luftig, sehr schön auch die Vorhänge.
    Liebe Jade ich wünsch dir ein wundervolles Wochenende mit weniger Hitze, mir ist es viel zu heiß, ich mag diese Hitze überhaupt nicht, nein mir gehts sogar total auf den Nerv, ich sehne mich nach Schnee und nach Minusgraden.
    Liebe Grüße und dicke Busserln von Tatjana an dich und deine Lieben

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jade,
    was für wunderschöne Hortensien du hast,bei mir sind Sie dieses Jahr nicht so toll gewachsen und die Blütenstände lassen auch auf sich warten,mal schauen was es noch gibt.
    Deine Fotos sind wieder echt der Hammer,so läßt sich der Sommer wirklich erträglicher genießen.Ich vertrage ihn auch nicht,Kreislaufprobleme usw.Ich war noch nie ein Sommer Mensch,bei mir könnte immer Frühling sein aber nicht meckern da müssen wir zwei wohl durch:)))))))
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Jade,
    was hast du nur wieder für Bilder, traumhaft, die Schlafzimmerfotos strahlen so was von leicht und luftig, gelb in deinen Post`s selten, aber wunderschön, und das Jugendbild von dir find ich ja süß, beim Alter hast du aber doch ein wenig geschwindelt *gg*
    Deine Leckereien werd ich sicher wieder ausprobieren, ich liebe Schafskäse ebenso wie Marillenknödel mhhhhh, nur gut dass es lockere Kleidung gibt, ab 50 ist das ja so eine Sache mit den Kilos, schnell darauf und einfach nicht runter;-)))
    Wie ich sehe, haben wir viele Gemeinsamkeiten, Spaziergänge mit unseren Hunden, die Ruhe, weiße Wäsche, Lavendel und Rosen, ich meide Freibäder ebenfalls seit Jahren, da genieß ich lieber die Zeit im Garten, und noch so einiges würd mir einfallen.............
    Nun wünsch ich dir aber ein zauberhaftes Sommerwochenende, bei uns hat es heut 38°, puhhhh, drum sitz ich auch im kühlen Wohnraum und kann deine Bilder genießen, mir ist das viel zu heiß, draußen dörrt langsam alles vor sich hin, wenn nur endlich mal etwas Regen kommen würde und die Temperaturen auf Normal fallen wär toll.
    Sei ganz herzlich gegrüßt und gib deiner süßen "alten" Dame auch einen Drücker von mir, alles Liebe, Brigitta

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Jade!
    Wie schön,daß es Dich und Deinen zauberhaften Blog gibt ...
    Deine Hortensien sind ein Traum und ich liebe Deine Einrichtung sehr.
    Auch ich finde weniger schöner - mediterraner Purismus ist mein Traum.
    Wenn wir endlich mal ein neues Grundstück finden und ein neues Haus bauen, kommt mir nur noch sehr viel Weiß ins Haus, aber bis es so weit ist, muss ich mich leider noch gedulden.
    Mein Schatz möchte für unser jetziges Haus nicht mehr so viel Geld investieren und alles verändern und er hat ja auch recht.
    Im Moment ist es echt sehr warm und auch ich hasse Menschenansammlungen und Freibäder ...
    Und liebe Jade - ich muss Dir sagen, die beiden Fotos von Dir sind so bezaubernd!
    Du warst und bist wirklich wunderschön und ich kann nicht glauben, dass 50 Jahre dazwischen liegen!!
    Tja, Du verfügst einfach über innere und aeußere Schoenheit!
    Liebe Jade, ich danke Dir für Deine lieben Besuche bei mir und wünsche Dir eine zauberhafte Sommerzeit.
    Ich mache eine kleine Pause in der Provence, und da ich seit 20 Jahren von diesem Land geträumt habe und der Traum endlich wahr wird, möchte ich jede Sekunde genießen.
    Wir sehen uns wieder im September!
    Alles Liebe und Bussi für Sheila!
    Geli

    AntwortenLöschen
  26. Dear Jade.

    Lovely....the cottage, your outfit, the washing line with white clothes, the old photo...a joy to visit as always!

    Happy Sunday!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  27. Meine Liebe Jade,
    Hab herzlichen Dank für dein Kommentar! Ja, der Vogelkäfig ist wirklich sehr schön.
    Ich kann dir gut nach vollziehen wie das so ist wenn man die Abkühlung zwar hört (Gewitter) sie aber nicht kommt. So etwas hatten wir gestern. Bei satten 39 Grad haben wir es schier nicht mehr ausgehalten, denn es wehte kein Lüftchen. Wenn ab und zu noch ein keiner Windstoß kommt, finde ich hält man es gerade so noch aus. Abends blitzte es in der Ferne, aber die Abkühlung kam lediglich in 2 Minigüssen, die praktisch unterwegs zum Boden schon verdampft waren. Irgendwann nach Mitternacht hab ich dann aufgegeben und bin wohl oder übel in unser 30Grad warmes Schlafzimmer marschiert. Das Bett war so warm als sei schon jemand vor mir drinnen gelegen ;)
    Wenn ich mir jetzt deinen Post so ansehe fällt mir nur ein erfrischend und kühl. Jauchz!
    Also Hortensien- ich liebe Sie! Sie sehen so schön tuffig aus, fast wie Wattebausche und passen wirklich hervorragend in euer Schlafzimmer! Es ist alles so weiß, so leicht und so erfrischend in eurem Schlafzimmer! Durch die ganzen Textilen aber trotzdem seeeehr gemütlich.
    Also das zwischen den beiden Bildern von dir 50 Jahre stehen- das hätte ich nie gedacht. Wow! Der Spruch dazu ist super, und wie du an dir selbst zeigst- sehr wahr! Das alte Bild von dir ist übrigens ganz bezaubernd!
    Hach wie immer kann ich nur sagen: Danke für den virtuellen Ausflug in eine luftig, leichte, erfrischende und gemütliche "White and Shabby"-Welt!
    Auf ganz bald,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Jade,
    deine Bilder sind wunderschön!! Aprikosenknödel waren schon als Kind meine absolute Lieblingsspeise. Auch heute würde ich dafür alles stehen lassen!
    Viele liebe sommerliche Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  29. Sie haben eine große Blog ^ ^
    Sie wollen einander folgen?
    folgen Sie mir und lassen Sie mich wissen, mit einem Kommentar
    und folgen Sie auch :))


    Küsse
    http://lemonchicbeautyfashion.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Jade
    vielen Dank für deine lieben Zeilen,ja du hast soo Recht der Körper holt sich irgendwann einfach die Zeit die er braucht u. momentan brauch ich irgendwie diese Erholungsphase,aber mit den ein wenig kühleren Tagen kommt bestimmt auch meine Energie zurück;.)))Deine Bilder sind soo erfrischend da kommen einem selbst die heißen Tage etwas kühler vor,das Shirt hängt auch in meinen Schrank,obwohl ich ja Glitzer nicht so gern mag hat es mich doch ganz verführerisch angeblinzelt;.))am schönsten ist es momentan zuhause,einfach den ganzen Tag tun und lassen können was man möchte ist das größte Geschenk was man sich machen kann,ab und zu dann auch noch köstliche Speisen zu geniessen was will man eigentlich noch mehr,deine Aprikosenknödel werd ich diese Woche gleich mal nachmachen;.))am allerschönsten aber ist dein Bild,man mag es ja nicht glauben wieviel Zeit dazwischen vergangen ist auch bei mir gibt es ähnliche Erinnerungen,dünn,blond den ganzen Tag im Freibad heute nicht mehr vorstellbar aber alles hat seine Zeit und bei mir hat sich durch meine Töchter alles wiederholt auch diese Zeit ist leider schon wieder vorbei;.)))Jetzt geniess ich aber noch deine wunderschönen Bilder von deinem kühlen zauberhaften Schlafzimmer...bis bald bleib vor allem gesund...
    allerliebste und ggggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  31. So erfrischend, Dein Post, liebe Jade. Zitronen gehen immer bei der Hitze. und die Zitronenspülung für die Wäsche hört sich gut an ... Bei uns hat es sich zum Glück ein wenig abgekühlt gestern. Mußte so an Euch denken ... für Franken war Unwetter und große Hagelkörner angesagt. Ich hoffe, Ihr bliebt verschont!
    Ich mag zwar den Sommer sehr gern, bin ausgesprochenes Sonnenkind, aber wenn es zu heiss wird, das über Tage oder Wochen gar und es im Haus gar nicht mehr abkühlt, dann wird es mir auch zu viel! Als Kind war ich auch schon viel draußen, Freibäder und Menschenansammlungen liebte ich allerdings noch nie sonderlich, selbst als Kind schon nicht. Alles was künstlich ist, mochte ich nie ...
    Wie süß - am Lächeln erkennt man Dich und an den Augen.

    König Sommer ist so passend ... eine schöne Gabe, wie Du Bilder und Gedichte stets so passend verbindest!

    Das Knödel-Rezept werde ich mal im Auge behalten. Solche Knödel habe ich noch nie gegessen. Bei uns isst man eher das Obst pur oder im/auf Kuchen.

    Das mit dem Trinkwasser ist wohl wahr ... hörte neulich eine Meldung im Autoradio, nach der der Trinkwasserverbrauch bei dieser Hitze um 30 % angestiegen war. In unserer Gegend bewässern Leute den ganzen Tag!!! ihren Rasen mit kostbarem Trinkwasser, nur damit er "schön" grün aussehen soll. Und das sogar, obwohl es in den letzten Tagen ordentlich regnete. Solch ein Überfluss! Man fragt sich, was in den Köpfen solcher Menschen eigentlich vorgeht, sie müssen völlig gedankenlos sein! Unser Rasen, der mehr eine Wiese ist, schaut zwar versengt aus, aber er erholt sich auch wieder und ich habe ein reines Gewissen!!!

    Bei Deinem T-Shirt muß ich jetzt irgendwie an Bryan Adams denken ... ich liebe seine Stimme und seine Musik.

    Oh und Du hast sogar noch eine Oma! Das ist ein Segen. Meine wäre jetzt weit über 100 Jahre alt, sie wurde so alt wie meine Mutti jetzt ist und weilt leider schon lange nicht mehr unter uns.

    Danke für die schönen Einblicke und nun wünsche ich Dir eine angenehme Sommerwoche bei hoffentlich nicht mehr so hohen Temperaturen.
    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  32. Get all the best spirits and wines on Duty Free Depot!

    All the popular brand name beverages for unbeatable discounted price tags.

    AntwortenLöschen