Sonntag, 3. Mai 2015

SHUTTERS IN MY BEDROOM






Heute dürft ihr mal wieder einen Blick in mein Schlafzimmer werfen......nicht ohne Grund, denn gestern sind endlich die alten Klappläden hier eingezogen. Trotzdem darf der graue Samtvorhang bleiben.......ich liebe Samt, sorgt er doch (gerade in dunkleren Farben) für ein wenig Drama und Eleganz.

Eine kurze Ergänzung, weil schon einige nachgefragt haben: Die Klappläden wurden fest installiert, also in der Wand verankert - sie sind wahnsinnig schwer und es wäre viel zu gefährlich, sie einfach nur so hinzustellen (nicht auszudenken, wenn sie umfallen und eine der Katzen unter sich begraben würden). Nun kann man die Klappläden auch sinnvoll nutzen und entsprechend verstellen - wie in der Küche haben auch diese genau die passende Fensterbreite. Dinge nur als Deko irgendwohin zu stellen, das mag ich gar nicht mehr - sie sollten schon eine bestimmte Funktion erfüllen, dann macht es auch mehr Freude - mir jedenfalls ;).






Ansonsten habe ich nur ein wenig umgeräumt, um mit einigen Kontrasten für etwas mehr Spannung zu sorgen. Vor einigen Jahren regierte auch hier noch der Prinzessinnen-Look......so hat eben alles im Leben seine Zeit ;). Romantisch darf es durchaus noch sein und nach wie vor mag ich (außer Weiß natürlich) am liebsten diese weichen gedämpften Farbtöne....Leinen& Samt......Grobes & Feines....einige Erbstücke - Bett & Kommode - und das Sofa, das früher im Wohnzimmer stand.....wie gehabt also. Bis auf die alten Klappläden.....sie sorgen nun für ein wundervolles Raumgefühl - lassen sich auf jede erdenkliche Art und Weise verstellen, lassen viel oder kaum Licht in den Raum, sperren Blicke aus und schaffen eine ganz besondere Stimmung.








Gut, dass ich im Keller meinen großen Schrank habe.......mit goldenen Rahmen, altem Leinen, mit Leuchtern und Amphoren.......manchmal kann ich das alles überhaupt nicht sehen, aber ab und zu hole ich es hervor und erfreue mich daran. Und da ich heute (an diesem verregneten Sonntag) zum Rumlümmeln auch gerade etwas Goldenes trage, habe ich das schnell noch geknipst :-). Dies war heute ein etwas kürzerer Beitrag - zumindest für meine Verhältnisse ;)- und damit wünsche ich euch einen himmlischen Sonntagabend und einen wundervollen Start in die neue Woche......alles Liebe & 1000 Dank, für eure lieben Zeilen, 

bis bald, herzlichst Jade



Kommentare:

  1. Ach, Jade, könnte Dich nu mal eben in den unteren Bildern knuddeln. Du Liebe - solch ein nettes Gesicht hast Du! Und Dein Samtvorhang samt Shutters - ein Traum.
    Kontrast, den die meisten nicht wagen - Drama und Leben. Richtig gut, dieser Kontrapunkt.
    Ja, eine Entwicklung, nicht? Wir erweitern uns, müssen uns nicht mehr so verstecken und leben ganzheitlicher und nicht nur in Aspekten. Auch das andere darf nun rein und bringt das hinein, was so fehlte. Zu viel Zucker isses eben nicht, kriegen die Augen Diabethes, hahaha, neee, da muss LEBEN rein. Und bumm, da isses, und es ist grauer Samt und chippende Patina. Wunderschön. Wie Du.
    Knuuutscher von der Méa, einen karftvollen Start in die Woche - ja, wir trauen uns was!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinte natürlich: kraftvollen Start :))

      Löschen
  2. Liebste Jade,
    schön von dir am verregneten Sonntag zu lesen (ja hier regnet es den ganzen Tag schon) daher hellt dein Post die trübe Sonntagssicht sehr auf.
    Die Schlafzimmerblicke sind sehr schön und mir gefällt auch der Samtvorhang und die Klappläden sind der Hammer, wunderschön.
    Ach und du gefällst mir natürlich und ungeschminkt sehr gut, du brauchst absolut keine Schminke du bist bildhübsch so wie du bist und mir gefällt dein lustiges Shirt, das würde ich auch sofort anziehen.
    Ich wünsch dir einen schönen und gemütlichen Restsonntag.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, deine Shutters, Jade....die mag ich richtig gerne leiden! Und ich liebe auch Kontraste, sonst wird's schnell öde. Gegensätze beleben sich gegenseitig, so kommt Spannung ins Spiel. Zu glatt, zu schön, zu einheitlich wird einfach ganz schnell ganz laaaaaaangweilig! ;oD
    Den Spruch find ich Klasse, obwohl ich mich erfreche, Herrn Mann ein wenig Contra zu geben: Ich finde doch, dass man sich was ausdenken, sich zu was GEDANKEN machen muss, um anschliessend aus den Dingen was zu erschaffen. Ich jedenfalls ertappe mich sehr oft dabei, dass ich gedankenverloren Löcher in die Luft starre und in meinem Gehirn kleine, bunte Gedankenfetzchen sich zu einem Ganzen finden. Man könnte es auch eine Idee nennen! ;oD
    Hab einen feinen, gemütlichen Abend!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da gebe ich dir absolut recht, liebste Frau Hummel, ohne DENKEN kann das schnell mal in die Hose gehen.........vergessen wir den ersten Teil des Satzes lieber :-))! Ganz lieben Dank, für die himmlischen Sonntagszeilen und noch einen kuschligen Abend,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  4. Oh schön von dir zu hören....
    Auch hier war es ein trüber Tag, aber ich habe mal kurz die Zeit genutzt und einen Schrank angepinselt. Toll, wie du es immer wieder schaffst, deine Räume zu verändern.
    Dein Shirt ist ja zu witzig. Ich mach es mir jetzt gemütlich und stricke noch ein wenig am Mützchen für das Enkelkind. Wie geht's deiner Sheila?
    Sei lieb gegrüßt Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Oh, bist du fleißig, liebe Michaela, hab früher auch Mützchen gestrickt, als meine Jungs noch klein waren (in Pastellfarben ;)...........ist aber schon gut 35 Jahre her (weiß gar nicht mehr wie´s geht). Sheila geht es im Moment leider nicht so besonders.......bin heute auch wieder seit halb vier Uhr morgens auf (wie fast jeden Tag). Aber noch frisst sie und geht gerne kleine Runden spazieren......es wechselt eigentlich ständig, wir werden sehen. Hab gestern wieder alles umgeräumt, damit immer jemand bei ihr im Erdgeschoß übernachten kann und sie überall ein kuschliges Bett hat (die Waschmaschine läuft von früh bis spät). Nun wünsche ich dir und deinen Lieben noch einen gemütlichen Abend und einen guten Start in die neue Woche,

    alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade (schon etwas müde ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dass tut mir leid. Ich denke an euch. Manchmal ist es nicht so einfach, ich bin auch nächtelang mit Paul raus...
      Aber, dass sind wir ihnen schuldig.
      Genieße deinen Abend, du warst ja auch sehr fleissig...

      Löschen
  6. I love your shutters Jade. Your bedroom is peaceful, beautiful and draped in simple elegance. It feels French in style but minimalist which I love. xxo

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolles Schlafzimmer, wie im Schloss!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. What an elegant bedroom you have Jade! I like the combination of the white room with the dark curtains. It all looks elegant and peaceful.

    Lovely photo of you too. Ver hip outfit! :-)

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  9. Thank you Jade for your lovely, kind comment. It means so much to me. You give my heart so much pure beauty. Thank you from the depths of the sea xxo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jade,
    jetzt habe ich wieder zum ersten mal in deine Neuen Posts schauen können.....mein Leppi hat mich verlassen.....jetzt ist ein neuer da und mit dem stehe ich noch etwas auf Kriegsfuß:)))) aber es wird langsam....und komisch ist, ich kann endlich wieder in die Blogs schauen und welcher ist der Erste den ich anschaue "Deiner" genau wie damals vor vielen Jahren.....hm was für ein Zufall...
    Deine Veränderungen sind ja enorm und doch gleichzeitig war ich für den ersten Moment erschrocken.....ein schwarzer Schrank und das bei Jade.....aber um so mehr ich ihn mir anschaue um so schöner ist er geworden und man muß das natürlich auch in dem ganzen Raum wirken sehen.....dein Schlafi sieht traumhaft schön aus, ich liebe auch diese Läden.....
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jade,
    sehr edel und elegant wirkt dein Schlafzimmer. Mir geht es auch öfters so, dass ich gewisse Möbelstücke oder Dekosachen längere Zeit weggeräumt habe und sie dann auf einmal wieder gerne in meiner Wohnung einsetze. Ich liebe es, je nach Lust und Laune meine Wohnräume umzugestalten .
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jade,
    sehr edel und elegant wirkt dein Schlafzimmer. Mir geht es auch öfters so, dass ich gewisse Möbelstücke oder Dekosachen längere Zeit weggeräumt habe und sie dann auf einmal wieder gerne in meiner Wohnung einsetze. Ich liebe es, je nach Lust und Laune meine Wohnräume umzugestalten .
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. JADE! A NEW POST! And I just came from seeing your dear birthday wishes on my blog! Oh I am so happy to see you, always! Your bedroom shutters, like the rest of your warm and wonderful home, glow with your special and very carefully selected accessories. How I love that gray drape; I have some similar that I use in the winter! Every collage speaks such beauty and simple elegance. My dear friend, thank you for coming by and never forgetting me....I am coming back to blogging! But I will only post on occasion, maybe once a month. I can't stay away.....

    AntwortenLöschen
  14. Love your shutters Jade...!!!...❤️❤️❤️...lovely week take care love Ria ....warm hugs for Sheila ...love love love....xxx!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jade,
    ungeschminckt und mit Mickey Mouse mag ich dich. Ein seltener Anblick, aber ich liebe Natur pur. Nicht nur bei Blumen, auch bei Menschen. Naja, fast das gleiche. Ich überlege gerade, welche Blume du wärst ...! Gedankenspiele ...! ;-)
    Deine Läden sehen wirklich wunderschön aus und ich kann verstehen, warum du sie so gerne magst. Wie ein Paravent, lassen hier und dahin rücken und bieten so viele Möglichkeiten. Und wenn sie nicht mehr passen, findet sich woanders ein Plätzchen.
    Liebe Grüße und einen schönen, hoffentlich sonnigen Wochenanfang.
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1000 Dank, liebe Claudia........müsste auch mal nachdenken, welche Blume am besten für mich passen würde ;). Was die Klappläden angeht, so sind sie jetzt fest installiert, was etwas aufwändig war, das muss nun für lange Zeit so bleiben :-). Eine himmlische neue Woche und allerliebste Grüße,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  16. Pure and simple beauty here Jade.
    Love the beauty you created with your shutters.

    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jade,
    es sieht traumhaft aus. Ich bin auch noch auf der Suche :-)
    Sende Dir liebe Grüße in den Süden und wünsche Dir einen guten Wochenstart.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jade
    gestern war ich ja schon hin und weg nicht nur von deinen Läden sondern auch von deinem umwerfenden Aussehen wie ein junges Mädchen siehst du aus die Micky Maus dazu wunderbar;.)) Mein Mann und ich überlegen ja hin und her denn alte Läden zu finden ist sehr schwer die Breite der Terassentür dazu ist etwas speziell also werden wir nach Meas Anleitung arbeiten mal schaun wies wird vor allem wann denn die Spätdienste liegen wie eine schwarze Wolke über mir;.))) Ich mag vor allem aber auch deine Samtvorhänge und man sieht das der Raum eine schöne Größe hat da lässt es sich wunderbar träumen..heute hab ich noch frei und muss mal schaun das ich noch sehr viel erledigen kann...bis bald und ich wünsch euch von ganzen Herzen das es Sheila wieder besser geht...allerliebste u. ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jade-Mouse
    Also du kannst dich auch ungeschminkt wunderbar zeigen. Das geht bei mir auch....vor allem wenn man mich von genügend weit weg fotografiert ;-)). Ne ne, ich bin ja immer nur dezent geschminkt und mit dem Alter darfs nicht zuviel sein. Aber die Regel gilt immer noch: Entweder die Augen stark und die Lippen schwach oder umgekehrt. Oder halt, wie es zu jedem passt, mit/ohne/oder einfach ab und zu. Ich suche schon längst solche Klappläden, leider bis jetzt ohne Erfolg. Sie sehen toll aus. Hast du die befestigt oder nur hingestellt? Ich hätte am liebsten die Vorhänge zur Seite geschoben um einen Blick darauf zu werfen :-). Die Kontraste sehen schön aus. Ich mags halt gerne ton-in-ton mit etwas Kontrast, wie bei dir, was bei einigen Menschen wohl als langweilig durchgeht. Ich nenne es aber ruhig und harmonisch.Und genau diese Harmonie zeigst du uns immer wieder auf deinen Fotos. Dein Outfit ist ja mal was ganz anderes und steht dir übrigens ausgezeichnet. Wobei dir wohl auch ein übergestülpter Kartoffelsack gut stehen würde....es gibt Menschen, die können schlichtweg alles tragen ☺, sei herzlich gegrüsst Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Jade,
    ich stelle mir, gerade bei dem heutigen Wetter, das wunderbare Licht- und Schattenspiel vor, welches die Shutter sicherlich hervorrufen. Die Samtvorhänge haben jetzt erst ihren wahren Auftritt.
    So schön!
    Danke Dir mal wieder für diese wunderschönen Bilder voll Harmonie und Leichtigkeit.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Jade, es ist einfach wundervoll geworden, für mich so ein kleines Stückchen Frankreich! Alles wirkt so absolut ruhig und leicht, dieser Raum kommt prima ohne Schnörkel und viel Deko aus wie es in einem Schlafzimmer auch sein sollte, himmlisch! Der schwere Samt ist einfach phantastisch, wirkt prima in Verbindung mit dem Gold des Spiegels. Es war wieder einmal ein Post zum Träumen! Liebste Grüße, von Meisje

    AntwortenLöschen