Samstag, 14. Januar 2017

IF YOU TRULY LOVE NATURE







Hallo, ihr Lieben, wie bereits angekündigt hat mich das Grau des neu gestalteten Schlafzimmers (siehe letzter Post) so sehr begeistert, dass ich ganz spontan auch mein Zimmer farblich komplett verändert habe. Zwar mochte ich das dramatische Schwarz ungemein, aber jeder der mich bzw. meinen Blog schon etwas länger kennt, weiß was mir das Allerwichtigste beim Einrichten ist: Es ist die große Liebe und der unbedingte Bezug zur umgebenden Natur. Wenn ich das Drinnen mit dem Draußen nahtlos verbinden kann, dann bin ich glücklich. Und mit dem doch recht kraftvollen Schwarz sind diese feinen, zarten Nuancen aus der Natur eher schwierig darzustellen bzw. mit einzubringen. Also habe ich zunächst die eine Wand hinter dem Bett in zartem Grau gestrichen (sie war vorher schwarz) und für Kommode und Tisch (ebenfalls vormals schwarz) Kreidefarbe in Kiesel verwendet. Am nächsten Tag bin ich mit meiner Kamera querfeldein gelaufen und ich hatte selbst nicht zu hoffen gewagt, dass die Natur derzeit exakt die selben Farben trägt wie mein Schlafzimmer.......diese zarten winterlichen Töne lassen eine ganz frische Brise durch den Raum wehen, die mich auch im Sommer noch begeistern wird. Dieser weiße Streifen über dem Kamin rührt übrigens vom einfallenden Sonnenlicht her....nicht dass ihr denkt, das sei eine verrückte Malerei, oder eine Art Laserschwert :-).





Und heute möchte ich auch mal die Gelegenheit nutzen, um hier nochmal die häufigsten (meist auf Instagram gestellten) Fragen zum Thema Farbe & Streichen zu beantworten: 


1. Ich schleife niemals vor dem Streichen....finde ich schlichtweg überflüssig. 2. Wandfarbe mische ich grundsätzlich selber - für ein wunderschönes Grau z.B. braucht ihr einfach hochwertige Wandfarbe in Weiß und ihr rührt so viel schwarze Abtönfarbe rein, bis euch der Farbton gefällt (dauert wenige Minuten) 3. Möbel sind für mich absolute Gebrauchsgegenstände und ich habe keine Angst sie zu streichen :-), niemals! Ist auch noch nie etwas Schlimmes passiert ;-) 4.Kreidefarbe von verschiedenen Anbietern bekommt ihr im Internet oder in entsprechenden Läden. Da ich meist sehr spontan streiche (und daher keine Zeit zum Bestellen habe), habe ich meine Kreidefarbe zum Glück im Baumarkt entdeckt. Probiert habe ich inzwischen Anthrazit und Kiesel....mit beiden Farben bin ich hochzufrieden. Und das Wichtigste: traut euch einfach, was soll denn groß passieren? Schlimmstenfalls gefällt euch die Farbe noch nicht ganz und ihr streicht nochmal ;-). Was ich auch des öfteren gefragt werde: Schwarz wieder hell zu überstreichen ist absolut kein Problem.......ich habe sowohl für den Wand, als auch für die Möbel nur einen einzigen Anstrich benötigt. Allerdings muss ich dazusagen, dass ich sowohl die Wände als auch die Möbel ausschließlich mit dem Pinsel streiche und nicht mit der Rolle (das beeinflusst wahrscheinlich auch die aufgetragene Farbmenge und damit die Deckkraft).








Was in einem natürlich eingerichteten Schlafzimmer auch niemals fehlen darf, ist Wäsche aus Leinen. Am schönsten ungebügelt (was mir sehr entgegenkommt, da ich Bettwäsche ohnehin nicht bügeln möchte ;-) und das Leinen wird auch mit jedem Waschen noch schöner und griffiger. Bevor ich die Möbel gestrichen habe, bestellte ich eine hellgraue Leinendecke für mein Bett und ich konnte es kaum glauben, als die Bettdecke geliefert wurde: sie hat exakt den selben Farbton wie die Kreidefarbe in Kiesel - hätte man es so perfekt geplant, das hätte bestimmt niemals geklappt ;-). Sehr schön sieht es auch aus, wenn man Leinenbettwäsche in unterschiedlichen Weiß-, Grau- und Naturtönen miteinander kombiniert. Hier seht ihr die Decke in Anthrazit - denke, dass ich die auch noch nehmen werde.






Ebenfalls perfekt in dieses Farbschema passen die zarten Pflänzchen im Schnee.......sie stehen mitten auf den Feldern, eisiger Kälte und Wind ausgesetzt und sind von solch anrührend zarter Schönheit! Und genau diese Atmosphäre wollte ich mir so gerne ins Haus holen......aber nur die Stimmung, die Pflanzen blieben weiterhin in Freiheit und es war mir Geschenk genug, sie bei meiner Wanderung fotografieren zu dürfen. Wie immer ist die Natur meine allergrößte Inspirationsquelle - es gibt nichts, was schöner und vollkommener wäre als die Natur selbst! 











Und dieser Zweig lag im Wald auf dem Boden, nur wenige Tage vor Weihnachten habe ich ihn dort gefunden. Mit Lichterketten geschmückt war er also unser Weihnachtsbaum und mir war klar, der Ast wird nicht im Ofen oder auf dem Kompost landen, sondern kommt in mein Schlafzimmer.....über meinem Bett verbreitet er nun auf ganz subtile Art eine märchenhafte Stimmung und so habe ich immer ein Stück Wald bei mir. Obwohl also an der Ausstattung des Zimmers nichts verändert wurde (alles steht noch am selben Platz) sieht man hier recht deutlich, wie sehr Farben einen Raum verändern. Ich brauchte etwas Wandfarbe und ein wenig Kreidefarbe für die Möbel, einen Ast aus dem Wald und es ist innerhalb weniger Stunden ein komplett anderes Zimmer entstanden. Mein ganzer Stolz ist immer noch das wunderbare Bett, das mein bester Freund voriges Jahr für mich gebaut hat - so kommt es nun wieder ganz neu zur Geltung.  













Genießt diese traumhaften Wintertage.......mit Spaziergängen in der Natur (egal, wie das Wetter auch sein mag), mit gesundem Essen, gemütlichen Stunden am Kamin, mit spannenden Büchern, tollen Gesprächen, mit schöner Musik und allem was euch sonst noch Freude macht. Lasst es euch gutgehen und bleibt gesund.......ich werde diese Jahreszeit weiterhin nutzen um unser Haus ein wenig schöner zu machen.....mir fällt bestimmt noch so einiges ein ;-) und ich werde berichten.

Alles Liebe & bis bald, herzlichst Jade




Kommentare:

  1. Liebste Jade, das war aber schön. Und dieser Zweig, ach, ich bin doch auch so ein "verzeigtes" Kerlchen. Im Schlafzimmer und auch im Wohnzimmer. Ich hab denen sogar ein Nest angewebt (sieht aus wie echt und kann nicht runterfallen, weil ja mit einem Leinenfaden eingewebt).
    Ich fand das Schwarz sehr kräftigend bei Dir, das Grau aber mag ich auch sehr. Vielleicht zieht ja demnächst noch ein Schokoladen... ne, espressofarbenes kleines Kontrastchen bei Dir ein? Und Deine Holzscheiten, hach, die liebe ich ja eh - die kann man ja auch beträufeln mit ätherischem Öl... bloß dann nicht anzünden, hihi
    Lass Dich für Deine Zauberworte über die Natur umarmen, ich war soo gerne mit "dabei". Deine Méa, die Dir ein wenig Sternenstaub schickt ;))) und fröhlich "januart"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebste Mea, Sternenstaub ist immer ein himmlisches Geschenk und wunderbar auch die Idee, ätherisches Öl gleich direkt auf die Holzscheite zu träufeln. Habe da doch das wunderbare Zirbenöl, das mich so an meine frühere Heimat Tirol erinnert.........auf den Holzscheiten direkt neben dem Bett ist das einfach perfekt. Immer wieder ein großes Glück, wenn man sich gegenseitig inspirieren kann! Alles Liebe und bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  2. Oooh liebe Jade, wie wunderschön ist des Schlafzimmer geworden!!! Und du nimmst mir die Worte aus dem Mund lach,...ich bügele auch niemals die Bettwäsche....und einfach so ein grosser Zweig hinstellen, toll! Ich möchte selber auch "weniger" im Haus,...es ist mir alles zu voll...grins, und früher konnte es nicht voll genug....Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und einen schönen Sonntag(an dem ich erst mal wieder arbeiten gehe)....bis bald(hier)! LG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ändert sich das, liebe Nicole.........weniger ist tatsächlich mehr und manchmal braucht es eben seine Zeit, bis man das verinnerlicht hat. Aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel und man muss es nicht überstürzen, sondern darf sein eigenes Tempo haben. In diesem Sinne wünsche ich dir traumhafte Wintertage und bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  3. My dear friend Jade.....i love everything.....the colors the styling all so good....love love love it.....happy sunday love Ria x ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you sooooooooo much, dear Ria........so good, to have you here,

      with love, Jade

      Löschen
  4. Liebe Jade,
    ich habe ihn wieder sehr genossen, deinen Post. Die Grautöne spielen eine wunderbare Weichheit und Leichtigkeit wider. Und in das Bett würde ich mich am liebsten sofort einkuscheln.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank, liebe Birthe, bin sehr glücklich, dass ich diese (Farb-)Veränderung vorgenommen habe und freu mich sehr, dass es dir auch gefällt! Mit allerliebsten Sonntagsgrüßen,

      herzlichst Jade

      Löschen
  5. Liebe Jade, gefällt mit seeehhhr gut. Ich mochte die schwarze Wand. aber die graue sieht auch traumhaft aus. Besonders mit den Holztönen, ein wunderbarer Kontrast.
    Und ich bin dir so dankbar, endlich habe ich durch dich die richtige Kreidefarbe gefunden und direkt 3 Farben gekauft. Ich habe hier nämlich 3 ganz, ganz alte, schlichte Schränkchen von Ikea, die danach schreien gestrichen zu werden. Und morgen muss der erste herhalten. Bin so gespannt, wie es wird. Und wenn es gut klappt, dann müssen meine anderes Altertümchen auch herhalten. Ich bin schon voll Vorfreude. Schwer wird es nur, mit welcher Farbe ich anfange ...
    Dir auch ein schönes und kuscheliges Wochenende und wenn du kannst, genieße den Schnee ...
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird bestimmt ein Traum, liebe Claudia, ich habe noch kein einziges Stück bereut, ganz im Gegenteil, man fragt sich, warum man es nicht früher gestrichen hat ;-)! Und mit der Kreidefarbe ist es einfach perfekt und so easy. Bin gespannt, auf deine Erfahrungen! Viel Spaß beim Verschönern und allerliebste Grüße,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  6. Liebe Jade,ein wunderschöner Post..ich mag dieses zarte grau so sehr.
    Ich habe mich ja über eine graue Wand in meinem Schlafzimmer nie getraut,jetzt sehe ich aber wie schön das bei dir aussieht.Ja ich will das auch.
    Ich habe mir ja im Vorjahr ein graues Boxspringbett anfertigen lassen.
    Ich mag auch die zarten Gräser und Stauden im Winter,letztes Jahr habe ich im Garten beinahe alles stehen gelassen und es sieht so wunderschön aus,gerade mit den Schnee darauf.
    Ich danke dir für diesen schönen Post,die Musik hast du auch so schön ausgewählt dazu.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie süß, liebe Edith, deine wärmenden Worte freuen mich immer ganz besonders! Mein Mann hat nun auch so ein graues Polsterbett.........zusammen mit der sehr hohen Matratze und Topper auch wie ein Boxspringbett - er liebt es sehr! Und Grau ist einfach eine wunderbar vielseitige Farbe - denke, dass es auch im Sommer herrlich zu kombinieren ist! Traumhafte Wintertage und allerliebste Sonntagsgrüße,

      herzlichst Jade

      Löschen
  7. Hallo Jade,
    hier auf dem Blog wirken die Bilder noch schöner als auf Instagram.
    Mir gefällt diese Farbkombination wunderbar.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Kerstin.........ja, auf dem Blog lässt sich das natürlich ganz anders gestalten........Instagram ist eben eher für schnell zwischendurch und auch nur mit Handyfotos. Hier auf dem Blog steckt schon mehr Zeit und Liebe zum Detail dahinter und natürlich meine geliebte Kamera ;-). Allerliebste Wintergrüße und bis bald,

      herzlichst Jade

      Löschen
  8. Guten Morgen, Dein Zimmer ist wunderschön geworden!😀 Ich habe schon gepackt......wann kann ich einziehen .☺️😍 Es strahlt eine unheimliche Harmonie aus. Verrätst Du mir, wo Du die Leinendecken her hast?
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!!! Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Heike, die Gästezimmer brauchen zwar erst noch ein Makeover ;-) ........aber ich bleib am Ball :-)! Die Leinendecken gibt es bei H&M, passende Bettwäsche ebenfalls.

      Allerliebste Sonntagsgrüße, herzlichst Jade

      Löschen
  9. Hallo Jade,
    hier kann man das Zimmer ja noch besser betrachten als bei Instagram.
    Ich bin von der neuen Farbkombination so begeistert.
    Und Deine Naturfotos sind so stimmungsvoll, wunderschön, wie Du die Jahreszeiten immer wieder einfängst.
    Ich habe die Farbe schon gegoogelt, wir bekommen sie auch beim Baumarkt um die Ecke. Danke für den tollen Tipp!
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Gudrun.........ist ja prima, dass du die Farbe auch gleich in der Nähe bekommst. Bei uns war alles ziemlich vergriffen, aber in den nächsten Wochen soll wohl wieder Nachschub kommen. Mal sehen, was es noch so gibt ;-). Herrliche Wintertage und ganz liebe Grüße,

      herzlichst Jade

      Löschen
  10. Liebe Jade,
    Deine Bilder sind wieder so eine Augenweide ! Mir gefällt das grau so gut. Leider habe ich nicht so die Begeisterung fürs Streichen. Bei uns müssen dringend die Wände gestrichen werden... mit Pinsel dauert das doch ewig, oder ? lg Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sabrina, das freut mich sehr! Ja, mit dem Pinsel (noch dazu mit einem so kleinen, dauert es schon etwas länger), aber ich mag das........große Flächen Weiß auf Weiß zu streichen finde ich hingegen auch langweilig & nervig :-(, dann bin ich meistens froh, wenn das mein Mann mit der Rolle erledigen kann. Allerliebste Sonntagsgrüße,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  11. Liebe Jade,
    mir gefällt die Verwandlung supergut, die Leichtigkeit der Bilder, du weißt ja das Schwarz ned so mein Ding ist, nur bei Kleidung oder bei Katzen kann ich mich so richtig für schwarz begeistern. Daher gefällt mir das jetzt wirklich viel besser, sehr schöne Farbtöne.
    Alles Liebe für dich, hab es fein
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. It all looks beautiful Jade .... to me, ithas a freshness of Spring about it. I just LOVE your style. XXXX

    AntwortenLöschen
  13. Gefällt mir sehr, sehr gut und wirkt viel harmonischer und ruhiger als das Schwarz! Liebe Grüße Tinka

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jade ich bin gerade etwas sprachlos(das erlebt man nicht oft:)))Ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht was ich sagen soll...Ich bin so verliebt in dein Schlafzimmer...Wenn da jetzt noch ein Berg Schnee neben deinem Bett liegen würde...hach...Diese Töne gleichen der Natur wirklich bis aufs kleinste Detail...Du hast eben ein Händchen für...Mit den Möbeln streichen halte ich es ähnlich, was soll man falsch machen am Ende wenn es nicht gefällt streicht man noch einmal fertig...
    Kannst du mir verraten wo du die Leinendecke gekauft hast sie ist wirklich ein Traum...

    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank, liebe Annett, du bist ein Schatz - ich freu mich sehr, dass es dir so gut gefällt! Diese Leinendecken gibt es bei H&M (online)........werde mir die dunkle auch noch bestellen........in Kombination mit der Leinenbettwäsche wirklich perfekt.

      Allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  15. Wow, ich bin unglaublich begeistert von deinem Blog. Deine Bilder sind richtig schön & in deinem Zuhause würde ich mich auch wohl fühlen :)
    Lieben Gruß,
    Sarah von www.vintage-diary.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sarah, das freut mich sehr. Allerliebste Grüße,

      herzlichst Jade

      Löschen
  16. Love everything dear Jade, just beautiful like always. have a wonderful week.
    big hug from Sweden / Marion

    AntwortenLöschen
  17. https://afu.ac.ae/ar sru/duties-and-responsibilities

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jade, so lange nichts mehr von dir gelesen. Wie schade. Hoffe es geht dir (euch) gut.
    Herzlichst Donna G.

    AntwortenLöschen
  19. Ja, das habe ich auch schon gedacht Donna! Da muss doch was sein! So viel Zeit war doch noch nie zwischen den Beiträgen.. ich mache mir Sorgen..

    AntwortenLöschen
  20. Ever wanted to get free Google+ Circles?
    Did you know that you can get these ON AUTOPILOT AND TOTALLY FREE by registering on Like 4 Like?

    AntwortenLöschen
  21. Get all your favorite spirits and wines at Duty Free Depot!

    All the highest quality brand name beverages for unbelievable discounted prices.

    AntwortenLöschen