Mittwoch, 26. November 2014

THE MAGICAL DAYS BEFORE CHRISTMAS











Bald ist es so weit, der 1. Advent steht vor der Tür - ich hoffe, es geht euch gut, und ihr lasst euch nicht zu sehr stressen?! Ich wünsche euch fleißige Engel an eurer Seite, die eure To-Do-Listen eifrig abarbeiten - Plätzchen backen, Geschenke aussuchen und gleich traumhaft verpacken, liebevolle Kärtchen schreiben, das Haus auf Hochglanz bringen und mit Weihnachtsschmuck verzaubern, ein grandioses Menü planen und die Gesichter und Herzen der Lieben zum Leuchten bringen.......und natürlich die Weihnachtsbeleuchtung im Garten. Ich fürchte mal, ich muss mein eigener Engel sein und alles selber erledigen :-). Das gelingt mal mehr, mal weniger und ich hinke mit allem hinterher......like always ;). Je näher das Fest rückt, desto mehr muss ich von obigen Punkten streichen, aber nicht etwa weil sie bereits erledigt wären :-(. In unserem engsten Familienkreis gibt es im Dezember zudem fünf Geburtstage zu feiern (meinen eigenen inklusive), was die Sache nicht unbedingt einfacher macht.




Am besten wir fangen gleich an mit den Vorbereitungen, denn ist man erst mal dabei, wachsen einem ja förmlich Flügel ;-). Bei mir bleibt auch in diesem Jahr wieder 90% der Weihnachtsdeko im Keller verstaut - ein paar Zweige und Zapfen finde ich schön, das ist herrlich natürlich und winterlich.......Kerzen brennen sowieso immer und die Engels-Flügel hängen ganzjährig im Gästezimmer über dem Bett unserer Zwillinge. Und ein paar Lichterketten dürfen hier und da noch für Glanz sorgen, aber ansonsten möchte ich auf zu viel Prunk verzichten. In meinen (Weihnachts-) Kisten lagern zwar ausschließlich Schätze in Weiß und Bauernsilber, alles für sich betrachtet traumhaft schön, aber ich möchte es auch in der Vorweihnachtszeit lieber schlicht und reduziert haben. Ebenso simpel wie schön: diese kleinen Metallkerzenhalter in Sternform (mit Klammern), die einfach in den Apfel gedrückt werden........das passt wunderbar zum Advent auf dem Land.
















Nehmt euch eine kleine Auszeit vom Alltagstrubel, lauscht auf die Melodie eures Herzens und vergesst für ein paar Augenblicke all die Verpflichtungen.




Augenblicke der Stille genießen, sich frei fühlen, Wärme und Zufriedenheit spüren, die nicht an Äußerlichkeiten gebunden ist. Damit die Engel tatsächlich mit Bewunderung zu uns herabsehen, wie im folgenden Gedicht beschrieben.






Gerade in dieser Jahreszeit darf es auch im Kleiderschrank entsprechend glitzern - dieser kurze, schmal geschnittene Paillettenrock wird bestimmt eins meiner Lieblingsstücke der Saison. Egal ob mit sportlichen Reiterstiefeln und flauschigem Strickpulli oder mit transparenter Bluse und Top (je nach Anlass) - man ist damit immer edel und trotzdem lässig gestylt. Und da der Rock relativ auffallend ist, sollte sich der Rest des Outfits eher zurückhalten........am liebsten kombiniere ich alles in Schwarz, blickdichte Strumpfhose dazu........das gibt ein ruhiges Gesamtbild und wirkt trotz Gefunkel nie overdressed. Die Haare glatt (oder leicht gelockt) und glänzend, schönes Make up und man kann es mit jeder Lichterkette aufnehmen :-).


Ganz besonders romantisch wird es mit dem traumhaft schönen Windlicht von Andrella und es bekommt auch in diesem Jahr wieder einen Ehrenplatz bei uns. Und damit wünsche ich euch nun eine wundervolle Adventszeit..........mit Lichterglanz und funkelnden Sternen, mit Bratapfelduft und himmlischen Klängen, mit einem Engel an eurer Seite und Frieden im Herzen! Ich werde mich frühestens wieder mit den Weihnachtsgrüßen melden........dieses Jahr ist alles etwas anstrengender, zudem hatten wir in den letzten Tagen wieder sehr viel Kummer mit Sheila. Gestern musste sie in der Tierklinik einen Eingriff am Auge über sich ergehen lassen - sie war wie immer sehr, sehr tapfer und ist trotz widriger Umstände halbwegs ok.


Alles Liebe für euch und passt gut auf euch auf! Ich freue mich schon sehr auf eure weihnachtlichen Ideen, denn ich liebe es sehr, wenn alles festlich erstrahlt! 1000 Dank auch, für all eure himmlischen Zeilen und Gedanken, mit allerliebsten Vorweihnachts-Grüßen, bis bald, herzlichst Jade








Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Jade,
    Du hast mich verzaubert mit diesem Post. Meine ToDo Liste ist auch noch ellenlang und da ich auch alles allein abarbeite wird im Laufe der Adventszeit immer wieder etwas gestrichen. Weil es nicht so wichtig war und ich nicht nur im Stressmodus laufen möchte.
    Es wäre zu schade die wirklich schönste Zeit im Jahr noch hektischer zu machen als sie sowieso schon wird.
    Ich finde vor lauter Trubel verliert man den Sinn der Vorweihnachtszeit oft aus den Augen.

    Hoffentlich kommt Sheila wieder auf die Beine und es geht ihr bald wieder einigermaßen gut.

    Ich wünsche Dir eine friedliche und besinnliche Vorweihnachtszeit und sende ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Jade, kurz schau ich bei dir vorbei.
    Bist auch schon munter, alles wieder so liebevoll.
    Mir wird es ganz warm ums Herz.
    Das mit Sheila ist eine große Sorge, ich kann es dir nachempfinden.
    Leider mußten wir unseren Paul genau vor zwei Wochen gehen lassen.
    Es ist eine fürchterliche Zeit, wir sind sehr traurig.
    Ich bin nicht in der Stimmung zu dekorieren. Ich hoffe, das es bald ein wenig leichter wird.
    Ich wünsche euch eine friedliche Adventszeit und drück Sheila.
    Sei lieb gegrüßt Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir so unendlich leid, liebe Michaela, dieser Schmerz ist bestimmt kaum zu ertragen und ich wünsche dir und deinen Lieben ganz viel Kraft diese schweren Tage zu überstehen! Wir haben in den letzten Tagen und Wochen auch die ganze Gefühlsskala mitgemacht - gestern früh hatte ich mich schon mehr oder weniger von Sheila verabschiedet, da die Operation zunächst sehr viel komplizierter geplant war und wir im Zweifelsfall ihr Leiden nicht verlängert hätten (falls sich der Hauptverdacht bestätigt hätte). Nun ist es für´s Erste besser gegangen als geplant, aber all ihre weiteren Erkrankungen bleiben ja weiter bestehen. Also immer wieder sehr viel Aufregung, Tränen und schlaflose Nächte.......es kostet schon viel Kraft. Ihr seid diesen schlimmen Weg bereits gegangen und vielleicht breitet sich nach all dem Schmerz auch so etwas wie Frieden aus und man kann das Schöne sehen, das man gemeinsam erlebt hat, in dem Wissen, dass man diese Zeit so intensiv wie möglich genutzt hat. Aber es ist auch wichtig, dass man dieser Trauer Raum geben kann.......das ist ein langer Weg!

      Alles, alles Liebe für euch und eine friedvolle Vorweihnachtszeit, bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
    2. Danke für deine lieben Worte. Wir wissen, das wir das Richtige getan haben. Er hat jetzt keine Schmerzen mehr und er durfte in unseren Armen einschlafen. Es geht ihm jetzt besser und er schaut auf uns herab.
      Nach all den Sorgen ist es halt jetzt sehr ruhig und vielleicht darf mal ein neuer Kameras einziehen.
      Liebe Grüße Michaela

      Löschen
  3. Liebste Jade
    Danke für die zauberhaften Bilder<3
    Ich freu mich immer sooooo darüber, wenns von dir wieder zu lesen und traumhafte Bilder zu sehen gibt :-)
    Ich wünsche dir von Herzen, dass du trotz des Trubels viele kleine kostbare Momente der Ruhe findest.
    Ganz liebe Grüsse und eine warme Umarmung
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebste Jade,
    wie wunderwunderschön du hast mich wirklich in eine andere Zauberwelt versetzen lassen, so viel schönes blingbling so toll präsentiert, ja das ist meine Auszeit für diese Woche, ich werde wann immer mir alles bis Oberkante Oberlippe steht jetzt deinen Post in der Adventszeit anschauen, das hat mich eben ungemein beruhigt und dann deine traumhaften Fotos und die Texte diese so wohlklingende chillige Musik wunderschön.
    Mit Sheila das tut mir sehr sehr leid, dass Sie schon wieder in die Tierklinik musste, OP?
    oder hoffentlich doch keine Narkose, aber was sein muss, muss halt leider sein. Gute Besserung für die arme Maus.
    Ich hätte gerne auch ein paar Engelchen die mir hier alles in der Adventszeit erledigen, gut einen gibt es schon der mir viel abnimmt, aber vieles bleibt halt unerledigt was ich gerne erledigen würde.
    Ich danke dir von Herzen für diesen tollen Adventspost und ich wünsche dir zwischendurch auch schöne wundervolle und sorgenfreie Momente zum Zeit genießen und inne halten, ich drück dich alles Liebe von Tatjana und den Buben

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Jade, einen wunderschönen Post hast wieder eingestellt. Deine Fotografien sind Poesie vom Feinsten. Leider hat sich der Winter noch nicht so auf diese feierliche Adventszeit eigestellt. Nun, die milden Tage habe auch etwas feines an sich, noch blühen hie und da Blümchen. Wunderschön, auch wenn es noch keine Eisblümchen sind...

    Eisblumen

    Nun blühn sie wieder schön und fein
    Die eisigen kleinen Blühmelein

    Auf Fensterscheiben und im Garten
    Voller Pracht und vielerlei Arten

    Umspült von leichten Nebelschwaden
    Lässt’s die Blumen im Taue baden

    Der Frostnacht entwichene Eisesluft
    Lässt erstarren die feuchte Kluft

    Auch manches Herz in tiefer Trauer
    Erlag des Frostes kalten Schauer

    Der Liebe Wärme nur lässt es tauen
    Um so große Freude aufzubauen

    Und die Eisblumen mit ihrer Pracht
    Die freuen sich auf eine eisige Nacht

    © Hans-Peter Zürcher

    Umarmung und liebe Grüsse aus Basel, Hans-Peter

    PS. In letzter Zeit habe ich wenig in meinen Blogs eingestellt, dafür um so mehr in meinem YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC-UHPHnMUWbq9zx7J8-7bnw

    AntwortenLöschen
  6. Wuuuundeeeerschöööön!!! Ich habe es sehr genossen der romantischen Musik zu lauschen, die Traumbilder zu betrachten und dazu den besinnlichen Text zu lesen. Es ist einfach alles stimmig. Vielen Dank für den guten Start in den Tag!!
    Das mit dem Stress insbesondere in der Adventszeit - in der es ja gerade besinnlicher zugehen sollte - kenne ich nur zu gut. Auch bei uns steht ein Geburtstag an, aber zum Glück nur einer. Da die Geburtstage aber immer sehr aufwändig gefeiert werden und die Familie auch ziemlich groß ist, empfinde ich die Vorbereitungen als Stress, besonders im Dezember. Aber wem erzähle ich das? Mit den 5 Geburtstagen hast du sicher noch mehr Stress.
    Deine Deko finde ich übrigens sehr schön und ich mag es auch eher schlichter, na gut, im Advent darf es bei mir zu Hause schon ein klein wenig mehr sein. Ansonsten mag ich überdekorierte Räume, die fast schon wie ein Museum oder Nippesladen aussehen, überhaupt nicht.

    Herzliche Grüße und dennoch eine besinnliche Adventszeit, zumindest Teile davon
    wünscht dir
    Elvira,


    http://dieweissmacherin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jade,

    sooooo schön dein Post - ich liebe auch deine Musik, die du immer dazugibst! Bei mir bleibt auch viel Deko im Keller - ich bin heuer auch eher reduziert, jedoch der Esstisch darf bei Gästen üppig ausfallen (hab ich mir zumindest vorgenommen). Ich lausche deiner Musik und finde deinen ganzen Blog so wunder bar beruhigend - wie es sich in der Adventzeit auch gehört, denn wir feiern ja bald ein großes Fest - uns ist der RETTER geboren!

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jade
    gerade bin ich erst aus dem Bettchen geschlüpft u. Anton schläft sogar noch,die Spätdienste setzen mir momentan doch mehr zu,es wird momentan soviel operiert man könnte ohne Pause einfach immer nur arbeiten aber deine Bilder und lieben Zeilen sorgen schon dafür das man sich wieder besser fühlt,vor allem hoff ich das Sheila die OP gut überstanden hat das wär das wichtigste;.)) Dein Kamin mit dem Bild sieht so schön aus und ich kann mir gut vorstellen wie es am Abend mit Kerzenlicht aussieht,die Zeit rückt ja immer näher und man hat so manches im Kopf mal schaun wie die freien Tage noch zu nutzen sind auf jeden Fall muss es heuer Glitzer geben zumindest bei der Kleidung da gibt es ja allerlei Schönes dein Rock wird bestimmt dein Lieblingsteil gerade zur Weihnachtszeit,ich hab mir ein Oberteil zur Hose geholt denn Röcke für mich mag ich ja nicht so gern;.)) Geniesst eure Geburtstage ohne große Hektik freut euch über eurer Zusammensein eure Zwillinge sorgen schon für ein wenig Trubel u so soll es ja auch sein;.))) allerliebste und gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jade,
    Deine romantisch - winterlichen Weihnachtsbilder geben mir einen Ruck,
    bei meiner Deko weiter zu machen.
    Ich hoffe, Sheila geht es schon wieder besser. Bitte knuddel sie von mir
    ganz herzlich.
    Eine schöne Adventszeit mit gemütlich - lässigen Geburtstagen!
    Ganz liebe Grüße aus dem Norden, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. danke, liebe jade, die musik und deine zeilen sind sehr beruhigend, danke auch für die vielen wunderschönen bilder!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  11. You really, really know how to do it. Jade, I am trying to learn how to make my "compositions" of white and muted tones SING as you do, but it's not working! Though I have all white in my studio, the photos come out yellow. Your apple against the white of the candle and energy of its flame is ALIVE and moving. You really are one of the best photographers out there. I adore you, your friendship and ART! Oh, let the magic BEGIN!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. So ist es bei mir auch, 90% der Weihnachtsdeko blieb in den Kisten (vielleicht sollte ich mich auch von noch mehr trennen). Ich bin bereits fertig mit der Dekoration und man sieht es kaum. Der Apfel ist mir gleich ins Auge gefallen, gefällt mir sehr gut. Oh, wenn ich Deine Liste lese, DANN bekomme ich Stress...nein, ich mache alles nach und nach, Geschenke habe ich eh fast alle zusammen. Euch eine schöne Adventszeit!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schöner Post und sehr schöne Bilder, trotz Arbeit und Verpflichtungen nehmen wie uns Weihnachten die Zeit, die Weihnachtsgeschichte darf bei uns auch nicht fehlen.
    Liebe Grüße
    Taty

    AntwortenLöschen
  14. liebste Jade,
    dein schöner weißer Post ist wie immer eine kleine Auszeit für mich, wo ich doch- trotz aller Vorplanung- wie immer so viel zu machen habe, so viele möchten noch Wichtelkinder und Blumenmädchen haben und ich tu mein Bestes, aber ich nehme mir auch immer mal eine Auszeit.
    die Gedichte, die du ausgesucht hast und so schön hier eingestellt hast, sind so traumhaft schön und passen so gut in die Zeit, auch wenn es draußen alles andere als winterlich adventlich ist.
    die Rosen und Geranien blühen immer noch, wie soll das noch werden..
    Das ihr wieder so sorgen um Sheila habt, tut mir unendlich Leid.Ich hoffe sehr, dass es die nächste Zeit noch alles gut mit ihr geht.
    Traumhaft auch deine neuen Schuhe und der Rock, der wird dich gut kleiden.
    Hab eine ganz schöne Zeit und vor allem auch Muße für dich und deine Interessen, herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  15. upps, da schiebe ich für das "das" gleich noch ein s mit nach, sorry

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jade,
    wünsche dir und deinen Lieben auch eine schöne und ruhige Adventzeit. Bin wieder sehr gerne hier gewesen, denn ich liebe deinen Blog, der so voller Frieden und Harmonie ist.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jade,
    deine Bilder sind wieder himmlisch schön. Alles wirkt so luftig und hell. Die Laterne ist traumhaft schön.
    Hoffentlich gehts Sheila bald wieder besser.
    Allerliebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Enjoy this time.....and yes christmas is comming.....enjoy this time my dear Jade.....love from me warm hugs for Sheila ....love from me Ria...xxx!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Jade,
    traumhaft schön Deine Bilder! Ich wünsche Dir eine wunderbare und entspannte Adventszeit (meine Tochter hat auch kurz vor Weihnachten Geburtstag, und mein Vater...und Freunde....kenne das also,..schwer umzusetzen mit der Entspannung, gell!), einen tollen Geburtstag und hoffentlich auch ein wenig Zeit für Dich!!!! Gute Besserung an Sheila, die Süße! Ich hoffe Ihr kommt alle gesund und munter in´s neue Jahr!!!
    Ich lasse Dir jetzt viele liebe Grüße da und danke Dir für die im diesem Jahr wieder so wunderschönen Impressionen! Diana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jade,
    wie immer ein traumhaft schöner Post von Dir....die Bilder ich könnte dahin schmelzen....es ist wirklich als würde man in eine andere Zeit versetzt werden....kein Stress.....alle Sorgen sind wie weg geblasen....ich genieße diesen Augenblick in deinem Post zu stöbern und abzuschalten.....Vielen lieben Dank dafür!
    Ich wünsche Dir und deinen Lieben eine schöne Adventszeit und drücke fest die Daumen das es Sheila wieder besser geht.
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jade, ich wünsche dir eine wunderbare und besinnliche Vorweihnachtszeit. Herzliche Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jade,vielen Dank für deinen Kommentar.
    Die Dose gebt es aktuell bei Depot.
    Jade,dein heutiger Post,ist so unwahrscheinlich schön,meine Güte jedesmal denke ich es gibt keine Steigerung mehr,aber du schaffst es immer wieder.
    Wieviel Mühe und Aufwand steckt in deinen Bildern,und wie schön du immer die Gedichte und Texte und die Musik auswählst.
    Danke,liebe Jade.
    ich wünsche dir eine wunderschöne sinnliche Adventzeit.Edith.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jade,
    So jetzt aber..ich lese jetzt schon zum dritten Mal deinen wunderbaren Post...und die zweimal zuvor wollte ich jedesmal was nettes schreiben. Aber dann klingelte das Telefon oder die Kinder wollten was von Mama.
    Aber nun bin ich da, und freue mich ein drittes Mal über deinen so liebevoll zusammengestellten
    Post. Ich bin übrigens auch mein eigener Engel...die Kids haben ja gute Vorsätze mir zu helfen...
    Aber immer kommt was Gaaaanz wichtiges dazwischen. Na ja Kinder eben.
    Ich wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit.
    Mit den liebsten Grüßen
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Jetzt hat's mich vom Hocker gehauen...
    Ich war nicht darauf gefast, sooo laute Musik zu hören. *upps

    Lieb Jade,
    du hast eine sehr einfühlsame Art zu fotografieren und Dinge zu beschreiben.
    Das gefällt mir sehr! Danke für das Teilen!
    Liebe vorweihnachtliche Grüße sende
    Britta

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Jade, wie immer ein purer Genuss, bei dir zu Gast zu sein. Einfach wunderschön, du bist wirklich eine Künstlerin. Es tut mir leid, dass ihr wieder so einen Kummer mit Sheila hattet/habt. Ich kann mir denken, wie schwer es euch jetzt oft ums Herz ist, aber auch, dass ihr die Zeit mit ganz bewusst genießt. So schnell gehen die gemeinsamen Jahre dahin, das merk ich auch an unserem Justin. Ich hoffe, Sheila erholt sich und euch wird noch eine intensive gemeinsame Zeit geschenkt. Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Jade,
    deine Posts zu lesen und die schönen Bilder anzusehen tut immer richtig gut...diesen Post lese ich auch gerade zum 3. Mal - oft bin ich so überwältigt, dass ich das Kommentieren vergesse...
    Alles Gute für Sheila!!!
    Dir wünsche ich eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Jade,
    I just .. adore your blog! sigh .... sigh ... sigh ... It's so inspiring! Thank you!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Jade
    Guten Morgen Geburtstagskind alles Gute,Glück und vor allem Gesundheit wünsch ich dir u. deiner Familie geniess den heutigen Tag und lass dich verwöhnen;.))
    allerliebste u herzlichste Geburtstagsgrüße...Petra

    AntwortenLöschen
  29. Precious Jade, I am in a morning rush here to leave for work, but I didn't want to leave before I had a chance to thank you for your faithful readership and friendship! Thank you so much for coming to visit my post. It was SO fun to do this along side the group of women who also enjoy PLAYING!

    And to you dear heart, I leave a hug and a gentle word of friendship....bisous! Anita

    AntwortenLöschen
  30. so gloriously beautiful dearest Jade ♡ I love everything and yes, Less is More, I love the quote.
    I have been out of town thousands of miles away from my home and I will be doing a Christmas post very soon I hope ღ

    love and blessings across the miles ღ

    AntwortenLöschen