Samstag, 9. Januar 2016

CLEAN LOOK




LET`S START THE NEW YEAR WITH A CLEAN LOOK

Vielen herzlichen Dank, für eure lieben Neujahrsgrüße und dafür, dass ich auch dieses Jahr wieder mit euch beginnen durfte - so starten wir am besten gleich frisch und energiegeladen :-)! Egal, wie das Wetter auch sein mag, um diese Jahreszeit habe ich das große Verlangen im Haus für Ordnung zu sorgen und mich von Überflüssigem zu trennen. Der Wintergarten war in den letzten Monaten so ein Ort, der mir überhaupt nicht mehr behagte.......vollgestellt mit zu vielen Möbeln und dann all die (zum Teil unterschiedlichen) Vorhänge an den Fenstern. Schrecklich! Die Vorhänge kommen nun in anderen Räumen besser zur Geltung - für den Wintergarten haben wir uns endlich für schlichte, weiße Springrollos entschieden (da hätte ich auch gleich draufkommen können). Tagsüber, wenn man sie nicht braucht, sind sie nicht zu sehen und am Abend (oder bei starker Sonneneinstrahlung im Sommer) sorgen sie ganz dezent für den nötigen Sichtschutz. Was für eine Wohltat.......nun wirkt alles so viel großzügiger und frischer und aufgeräumter! 

Außerdem habe ich Möbel umgestellt und etliche Teile ganz entfernt.....das Tellerregal und die alten (mittlerweile recht ramponierten) Korbstühle mussten weichen, ebenso alles an Dekoration. Der schwarze Schrank steht jetzt auf der anderen Seite und hält sich etwas mehr im Hintergrund. Nun sieht es deutlich luftiger aus und die Kleinigkeiten aus der Natur kommen ganz wunderbar zur Geltung - diesen kleinen Kiefernzweig z.B. fand ich schon vor Wochen am Boden liegend, als ich mit Sheila unterwegs war. Er rührt mich mit seiner zarten Schönheit und spielt im Augenblick eine ganz wichtige Rolle bei der Gestaltung. Würden hier zu viele Gegenstände um Aufmerksamkeit buhlen würde so ein kleines Fundstück aus der Natur vollkommen untergehen.





Es wirkt sich sehr positiv aus, wenn man zunächst mal ALLES wegräumt und sich dann bei jedem Stück überlegt, ob man es tatsächlich noch da haben möchte. Diese freien Flächen inspirieren dazu, eventuell ganz neue Wege zu gehen, Neues auszuprobieren, alte Denkmuster über Bord zu werfen. Ich liebe diesen cleanen Look wirklich sehr, langfristig wäre es mir jedoch für den Wintergarten etwas zu kühl......aber ich habe da schon so eine Idee, ihr dürft gespannt sein ;-). Den Keller haben wir auch mal wieder aufgeräumt - vor allem die Waschküche etwas optimiert......fühlt sich gut an, wenn alles übersichtlich an seinem Platz ist. Folgendes Buch lese ich übrigens gerade (ich habe es zu Weihnachten bekommen) und ich kann es allen Literaturbegeisterten wirklich sehr empfehlen: Ostende von Volker Weidermann.

Allerdings gibt es in diesem Winter kaum die Ausrede, dass man sich in der Freizeit nur mit einem Stapel Bücher hinterm Ofen verkriechen könne ;-).......dafür war es bislang viel zu mild & sonnig und so musste ich wohl oder übel meine Laufschuhe hervorkramen und die ein oder andere kleine Runde drehen. Kann ich aber auch sehr empfehlen, denn danach macht das Buch und die Tasse heiße Schoki Tee gleich doppelt Spaß! Mittags mag ich am liebsten einen schnellen Salat - dieser hier besteht aus (niederbayerischem) Chinakohl, Apfel und Walnüssen. Die Soße bereite ich aus hochwertigem Olivenöl, Meersalz und Sanddorn-Ursaft. Sanddorn-Ursaft mische ich derzeit auch sehr gerne in meinen Frühstücks-Smoothie - sehr lecker und gesund (und sauer ;-). Das war´s auch schon wieder für heute und wie gesagt, nächstes Mal wird es hier im Wintergarten etwas stimmungsvoller und farbintensiver......bin selber gespannt ;-). Alles Liebe für euch und ein gemütliches Winterwochenende,

bis bald, herzlichst Jade

Kommentare:

  1. Such beautiful photographs Jade ..... the one outside of the trees and the snow is AMAZING .... you should use it for your Christmas cards !!!!!
    I love the way that you change your home to suit the seasons. We don't do that here but, I think we should.
    ..... and, I need to eat that salad ..... NOW !!!!
    Much love to you Jade. XXXX

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht alles so locker, flockig aus. Die gute Energie kann frei und ungehindert durch die Räume tänzeln!!!
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  3. OH Jade I am never without inspiration here in your world of designs. I thank you dearly for your encouraging visits and your comments amaze me coming from you and your home that reads like a magazine of Nordic beauty.

    I agree with Jacueline, the trees dusted in snow would be a beautiful holiday card all grey and white with red greeting, or perhaps leaving it tone on tone grey white and more grey!
    I also look seasonally around my home to weed away the bits of extra that does not fit my longing for a clean simple life. Often clearing off a suface and letting the room breathe as you have done here with the beauty you create.

    I have to mention the windows are one of the best features here, I love the lever handle opening latches, every inch of your home inspires a life lived beautifully.

    Xx
    Soon

    Doré

    AntwortenLöschen
  4. PS. Yum, will be eating this salad tonight, I have been on a vegan challenge with Janet over at ... "The Gardeners Cottage"
    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen
  5. Oh Jade - was soll ich sagen - wir haben uns verabredet, ja? Wenn Du meinen Post liest, lachst Du Dich kullerig.
    Klasse... so bestärken wir uns gegenseitig. Und die Kleinigkeiten aus der Natur - wie unglaublich edel und perfekt sie sind.
    Und "das, was wirklich nüzt", wie gehen diese Worte in mein Herz hinein! Ja.
    Dass Dir das Reinweiß auf Dauer zu kühl ist, verstehe ich gut. Ich bin ja platt, dass hier bei mir überall Farbe Einzug hält, gedämpft, doch dunkles Braun, Anthrazit, hie und da Tupfer von kräftigem Himbeer - daran hätte ich noch vor einigen Monaten nie gedacht. Ich denke sogar, da kommt noch mehr.
    Und Frühstück, oii, ich Frostbeule, stell Dir vor, da smoothed bei mir in diesen Monaten nüscht zum Frühstück - da dampft die Misosuppe, ein groooßer Topf, hihi
    Deinen Salat hoii, den werde ich schwerstens ausprobieren, das klingt ja göttlich - ich bin vollendet Sanddornfan!!
    Ich knuddel Dich ganz lieb, freu mich so über Deinen wunderbaren, so stilvollen Post, wünsche fröhliches Amüsieren auf meinem Blog, da wir die Energie des Januar beide aufgefangen haben. Ich finde, falls das ohnehin Trend wird/ist, dann bin ich das erste Mal gerne trendy, was meinst Du?
    Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese gedämpften Farben bringen eben auch viel Wärme mit ins Spiel, liebe Mea, sieht traumhaft aus bei dir! Bin auch noch am Überlegen, ob ich eine Wand im Wintergarten streichen soll.......wir werden sehen. Und dein luftiges Regal hat mich gestern tatsächlich animiert mein Arbeitszimmer tiptop aufzuräumen........alle alten Magazine landeten endlich im Altpapiercontainer usw. - nun ist es herrlich leicht und ordentlich! Misosuppe? Muss ich mal drüber nachdenken - aber zum Frühstück eher nicht :-).

      Alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  6. Sweetest Jade, again, your world is perfectly presented. From the simple, angular lines to the sweetness of apple and cabbage. What a lovely way to start the new year, clean and fresh. Much love to you !

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Jade, oh ganz ungewohnt. Ich finde es erstaunlich, wie man sich im Leben verändert. Ich kann es mir( nicht) vorstellen, mich von meinem geliebten “ Kruscht“ zu trennen.
    Vielleicht eines Tages.
    Wer weiss was das Leben noch bringt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, nächstes Wochenende plane ich mal wieder einen Besuch im Klosterladen ein.
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächstes Mal zieht wieder etwas Farbe ein, liebe Michaela, allerdings nicht mehr in Form von Kleinkram ;-). Viel Spaß im Kloster........vor Weihnachten war ich des öfteren dort. Soll ja zum Wochenende hin recht winterlich werden, ich bin gespannt! Dir und deinen Lieben eine herrliche Woche - wie geht es eurem vierbeinigen Familienzuwachs? - und allerliebste Grüße,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  8. Ich gebe Dir recht, speziell im Januar packt mit auch die Lust aufs Ausmisten und ich habe auch schon damit begonnen, die ersten Sachen sind bei ebay eingestellt und eine Tüte für Oxfam steht bereit. Wenn die Ferien um sind, werde ich das noch weiter angehen. Übrigens war ich gestern beim Schweden und hab genau die Vase und die Lampe in die nähere Wahl gezogen!
    Lass es Dir gut gehen!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  9. PS: Kannst Du mir noch verraten, mit welchen Objektiv Du die tollen Außenaufnahmen machst? Ich suche schon lange, aber die Auswahl erschlägt mich ein wenig...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Jade,

    I like every style that you transition your home to because you live in a way that I love most. I will always be most fond of your all white palette and your bare walls. The photo of the forest powdered with snow is so moving for my soul. I hope you will print it to display, even if only to hang on the wall in raw form.

    Your cabbage salad flows so gently with your clean look. I often make a chinese cabbage salad with toasted almonds and a homemade dressing of olive oil, rice vinegar, honey and sea salt. Sometimes I add grilled chicken breast. It is so good.

    Thank you for the quiet beauty you give.
    Sea Tidings,
    Kerrie

    AntwortenLöschen
  11. White and pure so basic like your hone decorations...and a healthy salad....what do you want more...lovely weekend...how Sheila doing ?....love from me Ria x ❤️

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jade, du hast so recht, Klarheit und Ordnung im Äusseren schafft auch in uns Raum
    für Veränderungen.
    Herzliche Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jade was für ein schöner Post-Titel......
    Der Clean Look ist auch bei mir eingezogen wie Du ja
    gesehen hast.Ich liebe die Leichtigkeit sowie sie auch
    deine Fotos ausstrahlen.
    Dein Salat werde ich auch gerne ausprobieren danke dir für
    den lieben Kommi.

    Wünsche Dir und deinen lieben eine schönen
    Rest Sonntag sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jade
    du hast einfach ein besonderes Händchen denn bei dir ist clean nicht kalt und ungemütlich sondern einfach nur schön,nach dem ganzen Weihnachtszauber braucht man eine Weile und das reduzierte find ich nicht nur beim Wohnstil sondern auch bei der Nahrung eine Wohltat, obwohl es nach dem ganzen süßen Leckereien schwer fällt...bei uns hat sich der Baum erst heute verabschiedet und ich denk mir dann jedes Mal das war der letzte Baum bis alles verstaut und seinen Lagerplatz findet ist es fast ein kleines Wunder.....aber jetzt ist wieder Platz und ich wär auch froh wenn ich mich von manchen noch trennen könnte.)) Mit deinen Rollos hast du wirklich die richtige Wahl getroffen ich hab auch immer Probleme mit den Vorhängen und im Wintergarten sind sie immer ein wenig störend,vor allem aber sollen sie die starke Sonne etwas abhalten und sie sollen leicht anzubringen sein ohne bohren dann sind sie optimal daran hast du bestimmt sehr lange Freude......ich bin sehr gespannt wie sich dein Wintergarten wieder verändert ,egal ich find ihn sowieso immer schön.))
    Ich wünsch dir Sheila und Katie eine entspannte Woche ...bis bald u ggl Grüße ...Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebste Jade
    der frische Look steht Eurem Wintergarten wirklich sehr gut.
    Auch die Springrollos sind eine gute Idee.
    Meine Mutter hat mir, als sie vor ein paar Wochen zu Besuch
    bei uns war auf einem Spaziergang auch einen Kieferzweig
    mitgebracht. Der hält sich wirklich ewig schön - nun hat er
    seinen Platz auf der Veranda gefunden.
    Meine Runde um den See werde ich heute auch wieder drehen,
    Bewegung tut bei jedem Wetter gut wie ich finde.
    Nun wünsche ich Dir einen kraftvollen Start in die Woche.
    Und lasse Dir herzliche Grüße da,
    Lina

    AntwortenLöschen
  16. I have no words. It is perfect. Thank you for sharing.
    *Smiles*

    ________________________
    American Actor HD Wallpapers

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jade,
    also deine Fenster im Wintergarten bewundere ich immer wieder....Es sieht wirklich ganz toll aus und die Rollos sind eine gute Sache....Wollte damals auch welche, da aber unser Wintergarten etwas schräg abfällt ist es nicht so einfach sie zu befestigen....Ich bin echt gespannt auf deine Farbwahl:)))
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jade,lieben Dank für deine netten Kommentare bei mir am Blog..
    Oh ja,mir tut auch das Aufräumen gut,sowohl im Haus,auch in meiner Seele.
    Das mit den Kiefernzweig ist aber nett,bei mir war es genau so,ich war im Wald spazieren und da lag diese zarte Zweiglein,ich weis es nicht,hat es jemand abgerissen und weg geworfen oder war es der Sturm..auf alle Fälle ich war angetan von der Schlichtheit und Einfachheit und dachte mir,ich will den Zweig mit nehmen und ihn versorgen.Seit Wochen bereitet er mir jeden Tag Freude.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jade,lieben Dank für deine netten Kommentare bei mir am Blog..
    Oh ja,mir tut auch das Aufräumen gut,sowohl im Haus,auch in meiner Seele.
    Das mit den Kiefernzweig ist aber nett,bei mir war es genau so,ich war im Wald spazieren und da lag diese zarte Zweiglein,ich weis es nicht,hat es jemand abgerissen und weg geworfen oder war es der Sturm..auf alle Fälle ich war angetan von der Schlichtheit und Einfachheit und dachte mir,ich will den Zweig mit nehmen und ihn versorgen.Seit Wochen bereitet er mir jeden Tag Freude.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  20. A beautiful post and a delicious looking salad! Love the simplicity and the peacefulness in your interior.

    Enjoy the rest of the week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jade,
    dein Clean Look gefällt mir sehr.Besonders nach der Weihnachtszeit mag ich es auch gerne ein wenig reduzierter.Die Rollos im Wintergarten sind eine tolle Idee. In der Küche und im Bad habe ich auch welche. Sind sehr paktisch.
    Ich wünsche dir noch eine gute Woche.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. liebe Jade,
    dein post ist sehr schön und inspirierend, weg mit dem Vielen, das einem die Zeit raubt und auf der Seele liegt, ich bin auch gerade dran, mich von vielem zu trennen. Jedoch hängt mein Herz auch an so vielen Dingen, die mir wichtig sind, das geht dann nicht so einfach.
    so ganz mit nichts könnte ich nicht sein. Das würde mich nervös machen *lach*
    Aber deine Bilder sind wie immer betörend schön, so klar und hell, dass es eine Freude ist.
    ein wunderschönes Wochenende für dich, mit lieben Grüßen, cornelia

    AntwortenLöschen