Freitag, 16. Januar 2015

TIME TO RELAX




Das Wetter kann sich nicht so recht entscheiden und schwankt - manchmal fast stündlich - zwischen frühlingshaft und warm und winterlich nasskalt. Wie auch immer, das Wochenende steht vor der Tür - TIME TO RELAX. Aber zuvor habe ich ein wenig umgeräumt. Wir sind in der glücklichen Lage zwei nebeneinander liegende Schlafzimmer zu haben - meines kennt ihr bereits zur Genüge - und heute gibt es mal einen kleinen Einblick in das zweite Schlafzimmer. Ich habe es in den letzten Tagen ein wenig verändert - zum Glück vertraut mein Mann auf meine gestalterischen Fähigkeiten :-) und lässt mir auch da freie Hand. Nachdem der Wintergarten in den kommenden Tagen etwas frühlingshafter werden soll, musste dort erst mal Platz geschaffen werden. Kleinere Sachen verstaue ich in meinem großen Dekoschrank im Keller (dort lagert alles was jahreszeitlich bedingt gerade Pause hat), aber so sperrige und extrem schwere Dinge wie den großen Paravent oder auch den Buddhakopf (beides kann ich alleine kaum hochheben) muss ich eben an anderer Stelle sinnvoll einsetzen. Und da bot sich das Zimmer meines Mannes an - genug Platz ist vorhanden und etwas Stimmung konnte es auch vertragen. Zudem passt ein Hauch Fernost recht gut zum vorhandenen Korbbett und der Korbtruhe. Und nachdem hier - wie überall im Haus - die Wände und alle Möbel weiß sind und der Boden aus hellen Holzdielen besteht, passt dieser Look hier genauso wie gut, wie z.B. im Wintergarten (vor fast genau zwei Jahren habe ich entsprechende Wintergarten-Bilder HIER gepostet).




Ich wollte an dieser Wand ohnehin schon längst eine Holzverkleidung haben und nun hat der Holzparavent diese Aufgabe übernommen (war ruckzuck erledigt ;). Da das Bett davor steht, hält er auch ohne Befestigung perfekt. Die komplette Umgestaltung des Zimmers hat demnach maximal 10 Minuten Zeit in Anspruch genommen. Schon mit diesen kleinen Veränderungen hat sich die Atmosphäre im Raum verändert......das Licht ist weich gefiltert, Buddha verbreitet Gelassenheit, es duftet nach Vanille und all die Kissen und Decken laden zum Relaxen ein. Anstatt der bisher weißen Bettwäsche möchte ich allerdings noch naturfarbene Leinenbettwäsche - ansonsten brauchte ich nur auf meinen gut sortierten Fundus zurückgreifen ;). Und als ich gestern früh mit Sheila am Fluss spazieren ging, habe ich noch einige Bilder von der winterlichen Pflanzenwelt mitgebracht. Ich bin ja sehr naturverbunden und liebe es ungemein, wenn sich die Farben der Landschaft im Haus widerspiegeln. Am allerliebsten lasse ich mich einfach von der Natur inspirieren, denn sie beherrscht dieses subtile Spiel der Farben so meisterhaft, wie nichts und niemand sonst. 




Je garstiger das Wetter, desto perfekter sind die Voraussetzungen für ein entspanntes Relax-Wochenende - die Basics dürfte jeder zu Hause haben........z.B. einen flauschigen Bademantel, dicke Wollsocken und ein paar Zutaten aus der Küche um die gestresste Winterhaut zu pflegen. 

BANANEN-GESICHTSMASKE:





1 kleine reife Banane, 3 Esslöffel Quark, 1 Esslöffel Sahne, 1 Eigelb & etwas Honig cremig verrühren (am besten mit dem Stabmixer) & auf das gereinigte Gesicht auftragen (Augenpartie wie immer aussparen). Nach max. 30 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen. Die Banane hat reichlich Mineralstoffe und ist ein absoluter Stresskiller. Wenn ihr dann noch entspannende Musik hört, leckeren Kräutertee trinkt und euch des Lebens freut, hat euer Spiegel sicherlich die richtige Antwort auf die Frage aller Fragen parat ;). Und falls ihr gerade Hunger habt und den Bananenquark lieber essen wollt, auch nicht schlimm, schließlich kommt wahre Schönheit ohnehin von Innen :-). Sheila sieht das ähnlich.....nachdem ich die Bilder von der Quarkmischung gemacht hatte, bin ich an meinen Schreibtisch um die Bilder gleich auf das Notebook zu übertragen, als ich zurückkam war die Schüssel leer und Sheila sah recht zufrieden aus. Und irgendwie schöner :-)).




AVOCADO - GESICHTSMASKE:

1 Esslöffel Fruchtfleisch einer reifen Avocado, 1 Esslöffel Honig, 1 Eigelb & 3 Esslöffel Olivenöl (ich habe Avocadoöl verwendet) mixen - falls das zu flüssig wird, einfach etwas mehr Frucht und weniger vom Öl verwenden. Auf die gereinigte Haut auftragen und nach ca. 30 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen.







Das war es wieder für heute - euch allen ein
herrliches Wochenende, was immer ihr geplant habt, genießt es von ganzem Herzen & mit allen Sinnen! Wir haben viel vor am Wochenende - das Wellnes-Programm muss demnach etwas warten, aber für ein kuschliges Ambiente ist schon mal gesorgt. Vielleicht konnte ich euch ein wenig inspirieren - DANKE für euer Interesse und das wunderbare Feedback mit dem ihr mich immer verwöhnt!

Alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade





Kommentare:

  1. Euer umgestaltetes Schlafzimmer strahlt schon auf den Fotos eine ungemeine Ruhe aus, wie in einem Wellnesstempel. Sehr gelungen! Und die zahlreichen Fotos, die dazu passen, hast Du wieder perfekt zusammengestellt! Euch ein tolles Wochenende!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Jade,
    das Schafzimmer ist toll geworden, ich mag den fernöstlichen Stil auch...vor allem im Wellnessbereich :-)! Danke für die wieder so wunderschönen Bilder und ein schönes Wochenende!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jade
    wo nimmst du nur immer deinen Elan her da könnt ich manchnal etwas davon gebrauchen aber dein Mann weiß schon warum er dir immer freie Hand lässt denn es ist jedesmal perfekt, kuschlig gemütlich und soo schön,einen Buddhakopf so schön integrieren das kannst nur du;.)) ich hab mich auch aufgerafft und die Decken ausgetauscht alles muss einfach heller werden,ich hoff die Samtpfoten werden jedesmal erwischt wenn sie zur Tür hereinflitzen sonst kommt die Waschmaschine nicht mehr zum Stillstand;.)) Sheila hat es richtig gemacht ich würd es auch lieber essen Fine und Anton wären auch gleich dabei,bei uns ist es richtig frühlingshaft und wir werden einen ausgedehnten Spaziergang unternehmen falls Anton mitmacht;.))
    ich wünsch dir ein sonniges Wochenende in deiner wunderschönen Oase...herzlichste und allerliebste Grüße...bis bald ..Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jade,
    Ihr habt es wirklich sehr gemütlich zu Hause. Und deine Bilder sind wunderschön!
    Liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jade,
    wenn man mit diesem Post nicht Relaxt ins
    Wochenende gehen kann.
    Danke für den schönen Post auch dir ein schönes Wochenende
    sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jade, ich bin ja schon ein wenig neidisch um den Paravent....der ist wunderschön.
    Ja, hier und da ein wenig rücken und schon sieht's wieder anders aus.
    Ich habe da auch einen tollen Mann ;-))
    Freut mich, das es Sheila gut geht.
    Hast du die Wohlfühlstrümpfe selber gestrickt?
    Genieße das Wochenende.
    Sei lieb gegrüßt Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stricken ist leider nicht so meine Passion, liebe Michaela, (nie im Leben würde ich so ein Muster hinbekommen) - die Strümpfe hat Renate eine liebe Bloggerin gestrickt.........sie sind wirklich etwas Besonderes und tragen sich herrlich. Und ich habe auch noch etliche die meine Oma gestrickt hat........ich halte sie sehr in Ehren. Auch dir und all deinen Lieben ein himmlisches Wochenende und allerliebste Grüße,

      bis bald, herzlichst Jade

      Löschen
  7. So beautiful my friend. At first, I thought that was yogurt and banana to EAT! But then I got the idea! You know, I really need a time to relax as such....I have a day off on Monday to unfortunately go to the hospital for an ultrasound, but I just may take an extra day off to stay home and focus on reorganizing my life.

    You bring us so many possibilities with your photos. Again, they are some of the most beautiful ones that have inspired me to improve. MUCH LOVE to you! Anita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jade,
    das umgestaltete Schlafgemach verbreitet wirklich herrliche Ruhe.
    Kein Wunder das Dein Mann Dir freie Hand lässt.
    Ich liebe weiße Bettwäsche und viele kuschelige Kissen.
    Gefallen mir darum Deine Schlafzimmerbilder immer so gut? :-))
    Danke auch für die schönen Bilder vom Spaziergang mit Sheila
    und die Beauty-Rezepte.
    Ein ereignissreiches aber stressfreies Wochenende!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Thank you SO MUCH my dear and "forever" friend. Yes, I hope I can just move on and not worry about any thing being serious. But in it all, love never changes, it goes with your flow of life, and new horizons are always guaranteed when love is with us, in us.

    BIG THANKS and hugs to you, Anita

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jade,
    nachdem ich nun deinen Post gelesen habe, bin ich schon richtig relaxed und kann mich nun gleich wieder an die Stallarbeit machen :)
    Ich finde es toll, wie du mit wenigen Handgriffen einen Raum so umgestaltest. Ich schiebe auch ständig irgendwelche Kästchen und Bänke umher. Zur Zeit bin ich jedoch viel mit dem Malen und Anstreichen verschiedenster Objekte beschäftigt.
    Ich wünsche dir noch ein schönes, ruhiges Wochenende.
    Liebe Grüße auch an Sheila,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Have a Nice and relaxt weekend my dear friend Jade...warm hugs for you and my favorite internet dog Sheila...love love love...❤️❤️❤️...x!

    AntwortenLöschen
  12. Jade, jawohl, Welllllnesssssss :)) Yesss. Na, wenn MAN sich da nicht herrlichh entspannen und wohlfühlen kann - und schweeeeben :) Schön geworden ist das. Und ich musste so grinsen, dass das Hundi zufriedener und schöner geworden ist. Zum Piepen. Meiner wäre das mit der Avocadomaske - ja, das Katertier steht auf Avocados. Quark und Ei aber, ja, das wäre auch seins, der Quark weniger, das Ei mehr.
    Ich vertrage leider keine Banane auf der Haut, der Quark aber ist mit seiner Milchsäure eh grandios. Auch wenn er mich krabbelt. Ich finde es toll, dass Du Deinen Lebensstil mit uns teilst! Und immer so liebevoll :)
    Habe seeehr relaxt und dabei beinahe vergessen, dass... ich Besuch... bekomme und noch ein wenig aufräumen... oiiii, tschüssi, ich drüüüück Dich, die fliegende Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss ich ja direkt mal testen, mit der Avocado und den Miezen........Pablo liebt alles mit Olive.......allem voran meine Olivenholzbrettchen aus der Toskana - ich musste ihm ALLE schenken, denn in der Küche wollte ich sie nicht mehr verwenden, nachdem er sie tagtäglich von oben bis unten ableckt, sich darauf wälzt, wahre Orgien feiert........er dreht schier durch bei dem Olivenduft! Ein herrliches Wochenende und viel Spaß mit deinem Besuch,

      herzlichst Jade

      Löschen
  13. Hallo liebe jade, danke , wird doch gleich mal ausprobiert. LG angi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jade,
    der Paravent ist wunderschön und sieht als Wandverkleidung einfach toll aus!
    Jetzt muss ich mir Bananen und Quark holen, weil ich Appetit auf Deine Gesichtsmaske bekommen habe. Ich mache es wie Sheila, ich werde sie essen!
    Wie schön, dass die Socken noch existieren! Sie passen so gut in Dein Ambiente!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  15. Dear Jade,

    Your husbands room looks absolutely beautiful! You did a good job! Everything blends in perfectly together. Such an atmospheric room, but with a real 'male' feeling to it. Love the way you did the wall and the large Budha head in front of it!

    Happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  16. Gorgeous transformation of the beautiful bedroom. You have inspired me. Thank you so much for the recipes for the masks. I can use these. Have a splendid week.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jade,
    was für ein schöner Post! Die Umgestaltung des Schlafzimmers ist dir mal wieder super gelungen - so schön anzusehen, das ist schon relaxend genug!

    Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes erholsames Wochenende
    ( + einen dicken Drücker für Sheila!)
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebste Jade,
    das schaut wundervoll erholsam und entspannend aus, sehr viel Ruhe und Gemütlichkeit strahlt das schöne Schlafzimmer aus, ganz zauberhaft das Ambiente.
    Und deine Bananenmaske die löst furchtbare Hungergefühle bei mir aus, ich seh derzeit nur Essen überall, schlimm und das Endziel hab ich noch lange nicht erreicht.
    Heute wird's vermutlich extremst hart (derzeit unterwegs auf dem Weg nach Salzburg, da lockt ja überall die süße Sünde).
    Alles alles Liebe für dich und deine Lieben, hab ein schönes Wochenende, kuschlig und gemütlich, hier schüttet es ohne Ende (das Wetter könnte besser sein), aber vielleicht wird's noch.
    Busserl von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag, hahaha wie lustig, Sheila hat diesen leckeren Bananenquark auch gefuttert :-)))
      Busserl von Tatjana auch an Sheila

      Löschen
  19. wow - so wunderschöne Bilder - da möchte man sofort einziehen - oder alternativ sofort anfangen, alles weiß zu streichen und sich auch so eine Wohlfühloase zu schaffen!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jade, du hast aber auch ein feeling für Einrichtung. Das Schlafzimmer sieht sagenhaft aus, da kann man ja nur entspannen. Ich habe einen neuen Blog, es geht nicht nur um Rezepte (mein Wolkenfee Blog war auf Dauer doch zu langweilig für mich, immer nur Essen ggg) Vielleicht schaust du mal vorbei, ich würde mich freuen. www.tinyandfree.blogspot.de

    GGLG Anne die Wolkenfee und grüße Sheila von mir und Jim :)

    AntwortenLöschen
  21. So beautiful Jade. I too have added the Morracan style to my home. It's so peaceful and blends well with seashells and driftwood. Your wool socks look so cozy warm...lovely Winter warmth in your white and shabby life. xxo

    AntwortenLöschen